Einfacher Apfel-Crumble

Einfacher Apfel-Crumble

9 Bewertungen
Friederieke Klee

Friederieke Klee

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

30 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
¼ kg
Apfel
g
Haselnüsse
g
Walnüsse
½ TL
gemahlener Zimt
25 g
Zucker
TL
gemahlener Kardamom
¼ EL
Zitronensaft
11¼ g
gemahlene Mandeln
18¾ g
Mehl
12½ g
Haferflocken
¼ TL
Zitronenabrieb
¼
Vanilleschote
15 g
Butter
Salz
Schlagsahne (zum Servieren)
Eiscreme (zum Servieren)

Utensilien

Backofen, Schneidebrett, Messer, Pfanne, Gummispatel, Schüssel, Auflaufform

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

nusse-richtig-hacken

Nüsse richtig hacken

apfel-geschickt-schneiden

Apfel geschickt schneiden

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

streusel-selbst-herstellen

Streusel selbst herstellen

Nährwerte pro Portion

kcal296
Fett14 g
Eiweiß4 g
Kohlenhydr.42 g
  • Schritte 1/4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Haselnüsse und Walnüsse grob hacken. Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen.
    • ¼ kg Apfel
    • g Haselnüsse
    • g Walnüsse
    • ¼ Vanilleschote
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Backofen auf 180°C vorheizen. Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Haselnüsse und Walnüsse grob hacken. Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen.

  • Schritte 2/4

    Apfelscheiben und die Hälfte des Zimts, die Hälfte des Zuckers und Kardamom in eine kleine Pfanne über mittlerer Hitze geben. Mit Zitronensaft ablöschen und ca. 6 Min. karamellisieren lassen.
    • ¼ TL gemahlener Zimt
    • 12½ g Zucker
    • TL gemahlener Kardamom
    • ¼ EL Zitronensaft
    • Pfanne
    • Gummispatel

    Apfelscheiben und die Hälfte des Zimts, die Hälfte des Zuckers und Kardamom in eine kleine Pfanne über mittlerer Hitze geben. Mit Zitronensaft ablöschen und ca. 6 Min. karamellisieren lassen.

  • Schritte 3/4

    Restlichen Zucker, Zimt, gemahlene Mandeln, Mehl, Haferflocken, Zitronenabrieb, Vanillemark, Butter und Salz in eine Schüssel geben. Mit den Händen zu Streuseln vermengen.
    • 12½ g Zucker
    • ¼ TL gemahlener Zimt
    • 11¼ g gemahlene Mandeln
    • 18¾ g Mehl
    • 12½ g Haferflocken
    • ¼ TL Zitronenabrieb
    • ¼ Vanilleschote
    • 15 g Butter
    • Salz
    • Schüssel

    Restlichen Zucker, Zimt, gemahlene Mandeln, Mehl, Haferflocken, Zitronenabrieb, Vanillemark, Butter und Salz in eine Schüssel geben. Mit den Händen zu Streuseln vermengen.

  • Schritte 4/4

    Äpfel in eine gefettete Backform geben und die Streusel darüber verteilen. Mit gehackten Nüssen bestreuen. Bei 180°C ca. 25 Min. backen, bis die Streusel goldbraun sind und die Füllung Bläschen bildet. Apfel-Crumble mit Schlagsahne oder Eiscreme servieren. Guten Appetit!
    • Schlagsahne (zum Servieren)
    • Eiscreme (zum Servieren)
    • Auflaufform

    Äpfel in eine gefettete Backform geben und die Streusel darüber verteilen. Mit gehackten Nüssen bestreuen. Bei 180°C ca. 25 Min. backen, bis die Streusel goldbraun sind und die Füllung Bläschen bildet. Apfel-Crumble mit Schlagsahne oder Eiscreme servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Einfacher Apfel-Crumble

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!