Mandel-Baisers mit Zuckerstreuseln

Mandel-Baisers mit Zuckerstreuseln

7 Bewertungen

Sarah Likes to Bake

„Das Rezept habe ich vom Sweetapolita Bakebook adaptiert. Die Baiser schmecken köstlich einfach so oder zu Vanilleeis mit frischen Erdbeeren. In einem luftdichten Behälter halten sie sich ca. eine Woche lang. Habt ihr ein Rezept, das ihr auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtet? Dann schickt es an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
90
Min.
Backzeit
90
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
Eiweiß (L)
½ TL reines Weinstein
150 g feiner Zucker
1 TL Mandelextrakt
90 g Schokolade
100 g Zuckerstreusel
Zitronensaft (optional)

Utensilien

  • Backofen
  • Küchenpapier
  • große Schüssel
  • Küchenmaschine mit Schneebesen
  • Backblech
  • Spritzbeutel
  • Backpapier
  • Tülle
  • Teller
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
188
Eiweiß
2g
Fett
4g
Kohlenhydr.
36g

Schritt 1/5

  • Backofen

Backofen auf 90°C vorheizen. Das perfekte Baiser wird bei niedriger Temperatur langsam gebacken.

Schritt 2/5

  • 3 Eiweiß (L)
  • ½ TL reines Weinstein
  • 150 feiner Zucker
  • 1 TL Mandelextrakt
  • Zitronensaft (optional)
  • Küchenpapier
  • große Schüssel
  • Küchenmaschine mit Schneebesen

Eine große Schüssel und den Schneebesenaufsatz der Küchenmaschine mit Küchenpapier und ein paar Tropfen Zitrone abwischen, damit Fettrückstände verschwinden. Eiweiß in die Schüssel geben und ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Reines Weinstein hinzugeben und auf mittlerer Stufe ca. 1 Min. zu Eischnee schlagen. Auf hoher Stufe weiterschlagen und Zucker esslöffelweise hinzugeben. Dann so lange weiterschlagen, bis die Masse fest ist und glänzt. Mandelextrakt hinzugeben und weitere 30 Sek. rühren.

Schritt 3/5

Spritzbeutel mit der Baisermasse füllen und mit einer großen, runden Tülle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auftragen. Für die perfekten Baiser den Spritzbeutel aufrecht halten und so lange drücken, bis ein Durchmesser von ca. 5 cm erreicht ist.
  • Backblech
  • Spritzbeutel
  • Backpapier
  • Tülle

Spritzbeutel mit der Baisermasse füllen und mit einer großen, runden Tülle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auftragen. Für die perfekten Baiser den Spritzbeutel aufrecht halten und so lange drücken, bis ein Durchmesser von ca. 5 cm erreicht ist.

Schritt 4/5

90 Min. lang bei 90°C backen und dabei die Ofentür nicht öffnen, damit keine Wärme verloren geht. Danach den Ofen ausschalten, aber die Baiser weitere 60 Min. im Ofen lassen, damit sie am Ende außen knusprig und innen weich sind.

Schritt 5/5

Bevorzugte Schokoladensorte in einer hitzebeständigen Schüssel über kochendem Wasser schmelzen und anschließend ein wenig abkühlen lassen. Zuckerstreusel auf einen flachen Teller geben. Baiser vorsichtig in die Schokolade eintauchen und dann sofort in die Streusel drücken. Auf einem sauberen Stück Backpapier ca. 30 Min. trocknen lassen.
  • 90 Schokolade
  • 100 Zuckerstreusel
  • Teller
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf

Bevorzugte Schokoladensorte in einer hitzebeständigen Schüssel über kochendem Wasser schmelzen und anschließend ein wenig abkühlen lassen. Zuckerstreusel auf einen flachen Teller geben. Baiser vorsichtig in die Schokolade eintauchen und dann sofort in die Streusel drücken. Auf einem sauberen Stück Backpapier ca. 30 Min. trocknen lassen.