Suche

Spaghetti-Pizza

Zu wenige Bewertungen

Vanessa

Community Mitglied

„Statt Salami und Oliven 200g Lachsfilet in kleine Stücken und 100g aufgetauten Blattspinat auf den Spaghetti verteilen. Als Veggie-Variante: 1 kleine Zucchini in Scheiben schneiden, 100g gewürfelten Feta und 1 Tomate in Scheiben statt Salami daraufgeben.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-8+
400 g Spaghetti
Salz
Eier
1 EL Pizzakräuter
Pfeffer
200 g Schlagsahne
Tomate
Fett für die Form
50 g Salami in Scheiben
50 g Schwarze Olivenringe
100 g geriebener Emmentalerkäse
Basilikum
  • Schritt 1/3

    Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen. Eier mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Sahne verschlagen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

  • Schritt 2/3

    Tomate waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Springform fetten, auf ein großes Stück Alufolie stellen (da Flüssigkeit auslaufen könnte). Spaghetti in die Form legen, Eiersahne daraufgießen. Mit Tomatenscheiben, Salami und Oliven belegen, mit Käse bestreuen.

  • Schritt 3/3

    Die Spaghetti-Pizza im Ofen ca. 35 Minuten backen, herausnehmen. Mit Basilikumblättchen bestreuen, in 8 gleich große Stücke schneiden und servieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich