Spaghetti Cabonara

Spaghetti Cabonara

0 Bewertungen
J

Janne

Community Mitglied

„Dieses Rezept eignet sich sehr gut für die Momente, in denen es mal schnell gehen soll und trotzdem stilvoll bleiben darf. Es bewährt sich übrigens mit sämtlichen Arten von Pasta. Tipp: ich nutze alternativ liebend gerne Fussili. Fact: Eine gute Cabonara braucht keine Sahne!“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
500 g
Spaghetti
250 g
Bacon
2 Zehen
Knoblauch
2 Prisen
Salz
2 Prisen
Pfeffer
2
Eier
200 g
geriebener Gran Padano
200 ml
Nudelwasser
geriebener Gran Padano (zum Bestreuen)

Utensilien

Topf, Pfanne, Messer, Schneebesen

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/11

    • 500 g Spaghetti
    • 2 Prisen Salz
    • Topf

    Spaghetti für ca. 10 min in Salzwasser kochen. Sie sollen gerade so vom Wasser bedeckt sein.

  • Schritte 2/11

    • 250 g Bacon
    • Pfanne

    Während die Spaghetti kochen, Bacon in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten.

  • Schritte 3/11

    • 2 Zehen Knoblauch
    • Messer

    Knoblauchzehen schälen und im Ganzen in die Pfanne geben.

  • Schritte 4/11

    • 2 Prisen Pfeffer

    Ist der Bacon goldbraun, wird er mit etwas Pfeffer gewürzt. Knoblauch wieder herausnehmen.

  • Schritte 5/11

    • 200 ml Nudelwasser

    Nun eine kleine Menge von dem kochenden Nudelwasser in die heiße Pfanne geben, um den Bacon abzulöschen.

  • Schritte 6/11

    Spaghetti in die Pfanne geben und mit dem Bacon vermischen.

  • Schritte 7/11

    So viel von dem restlichen Nudelwasser in die Pfanne geben, dass etwas Feuchtigkeit gegeben ist. Die Spaghetti sollen nicht im Wasser schwimmen!

  • Schritte 8/11

    Die Pfanne von der Herdplatte nehmen.

  • Schritte 9/11

    • 2 Eier
    • 200 g geriebener Gran Padano
    • Schneebesen

    Die Eier mit dem Grana Padano mischen und anschließend auf die Spaghetti geben.

  • Schritte 10/11

    Alles miteinander vermischen, sodass eine cremige Cabonara entsteht. Das Ei darf nicht stocken.

  • Schritte 11/11

    • geriebener Gran Padano (zum Bestreuen)

    Zum Servieren etwas Grana Padano auf die Cabonara geben.

  • Guten Appetit!

    Spaghetti Cabonara

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!