Sous-Vide Rinderfilet mit Rosenkohl

Sous-Vide Rinderfilet mit Rosenkohl

2 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

70 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
500 g
Rinderfilet
30 ml
Olivenöl
3 Zweige
Rosmarin
300 g
Rosenkohl
30 g
Butter
60 ml
Sesamöl
45 ml
Limettensaft
15 g
Limettenabrieb
30 g
Granatapfelkerne
5 g
Minze
Salz
Pfeffer

Utensilien

Vakuumbeutel (z.B. Zwilling Vakuumbeutel), Vakuumpumpe (z.B. Zwilling Fresh & Save Vakuumpumpe), Schneidebrett, Messer, Topf (groß), Küchenthermometer, Pfanne, Zange, Gummispatel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

messer-richtig-scharfen

Messer richtig schärfen

zitrusfruchte-richtig-abreiben

Zitrusfrüchte richtig abreiben

rosenkohl-zubereiten

Rosenkohl zubereiten

  • Schritte 1/5

    Das Rinderfilet, die Hälfte des Olivenöls und etwas Rosmarin in den Vakuumbeutel geben und mit der Vakuumpumpe die Luft entziehen. Rosenkohl in dünne Scheiben schneiden.
    • 500 g Rinderfilet
    • 15 ml Olivenöl
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 300 g Rosenkohl
    • Vakuumbeutel (z.B. Zwilling Vakuumbeutel)
    • Vakuumpumpe (z.B. Zwilling Fresh & Save Vakuumpumpe)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Das Rinderfilet, die Hälfte des Olivenöls und etwas Rosmarin in den Vakuumbeutel geben und mit der Vakuumpumpe die Luft entziehen. Rosenkohl in dünne Scheiben schneiden.

  • Schritte 2/5

    Wasser auf 56°C erhitzen. Fleisch im Vakuumbeutel ins Wasser geben und ca. 60 Min. garen.
    • Topf (groß)
    • Küchenthermometer

    Wasser auf 56°C erhitzen. Fleisch im Vakuumbeutel ins Wasser geben und ca. 60 Min. garen.

  • Schritte 3/5

    Filet aus dem Beutel nehmen und mit Papiertüchern abtrocknen. Das restliche Olivenöl in eine Bratpfanne geben, bei hoher Temperatur erhitzen und das Fleisch kurz scharf anbraten. Mit Salz würzen, dann die Butter und den restlichen Rosmarin in die Pfanne hinzugeben und das Fleisch mit dem Fett übergießen. Auf einen Teller geben und ruhen lassen.
    • 15 ml Olivenöl
    • Salz
    • 30 g Butter
    • 1 Zweig Rosmarin
    • Pfanne
    • Zange

    Filet aus dem Beutel nehmen und mit Papiertüchern abtrocknen. Das restliche Olivenöl in eine Bratpfanne geben, bei hoher Temperatur erhitzen und das Fleisch kurz scharf anbraten. Mit Salz würzen, dann die Butter und den restlichen Rosmarin in die Pfanne hinzugeben und das Fleisch mit dem Fett übergießen. Auf einen Teller geben und ruhen lassen.

  • Schritte 4/5

    Den geschnittenen Rosenkohl in die selbe Pfanne geben und bissfest braten. Sesamöl, Limettensaft und Limettenabrieb hinzugeben und kochen bis die Soße etwas eingekocht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 60 ml Sesamöl
    • 45 ml Limettensaft
    • 15 g Limettenabrieb
    • Gummispatel

    Den geschnittenen Rosenkohl in die selbe Pfanne geben und bissfest braten. Sesamöl, Limettensaft und Limettenabrieb hinzugeben und kochen bis die Soße etwas eingekocht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 5/5

    Rinderfilet aufschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Platte mit dem Rosenkohl anrichten und mit dem Sud, den Granatpfelkernen und der Minze besprenkeln. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • 30 g Granatapfelkerne
    • 5 g Minze

    Rinderfilet aufschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Platte mit dem Rosenkohl anrichten und mit dem Sud, den Granatpfelkernen und der Minze besprenkeln. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Sous-Vide Rinderfilet mit Rosenkohl

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!