Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Sommerlicher Melonensalat mit Prosciutto

Sommerlicher Melonensalat mit Prosciutto

12 Bewertungen
App öffnen
Ruby Goss

Ruby Goss

Food Editor bei Kitchen Stories

www.instagram.com/ruby.goss/
„Der italienische Klassiker 'Prosciutto e melone’ besteht aus zuckersüßer Cantaloupe-Melone eingewickelt in salzig-würzigem Parmaschinken und findet sich auf jeder guten Antipasti-Platte. Für dieses Rezept habe ich die Melonensorte gegen eine saisonale Honigmelone getauscht und einige Kleckse cremigen Ricotta hinzugegeben. Im Handumdrehen zubereitet ist es der perfekte Sommersalat! Solltest du an gesalzenen Ricotta herankommen kannst du diesen gerne stattdessen über den Salat raspeln.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Prosciutto di Parma
1
Honigmelone
10 g
Basilikum
10 g
Estragon
20 g
Pistazien
1
Zitrone
60 ml
Olivenöl
40 ml
weißer Balsamicoessig
2 TL
Ahornsirup
50 g
Ricottakäse
Salz
Pfeffer

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Entsafter, Schneebesen, 2 Schüsseln

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachter-ricotta

Hausgemachter Ricotta

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

honigmelone-geschickt-schneiden

Honigmelone geschickt schneiden

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

Nährwerte pro Portion

kcal803
Fett65 g
Eiweiß25 g
Kohlenhydr.26 g
  • Schritte 1/ 3

    Melone entkernen, schälen und in große Stücke schneiden. Basilikum in Streifen schneiden, dabei einige zum Servieren ganz lassen. Estragonblättchen abzupfen und Pistazien grob hacken. Zitrone auspressen und die Schale abreiben.
    • 1 Honigmelone
    • 10 g Basilikum
    • 10 g Estragon
    • 20 g Pistazien
    • 1 Zitrone
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Entsafter

    Melone entkernen, schälen und in große Stücke schneiden. Basilikum in Streifen schneiden, dabei einige zum Servieren ganz lassen. Estragonblättchen abzupfen und Pistazien grob hacken. Zitrone auspressen und die Schale abreiben.

  • Schritte 2/ 3

    Für das Dressing Zitronensaft und -abrieb, Olivenöl, weißen Balsamicoessig, Ahornsirup, Salz und Pfeffer verquirlen. Melone in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing, Basilikum, dem Großteil an Estragon vermengen.
    • 60 ml Olivenöl
    • 40 ml weißer Balsamicoessig
    • 2 TL Ahornsirup
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneebesen
    • 2 Schüsseln

    Für das Dressing Zitronensaft und -abrieb, Olivenöl, weißen Balsamicoessig, Ahornsirup, Salz und Pfeffer verquirlen. Melone in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing, Basilikum, dem Großteil an Estragon vermengen.

  • Schritte 3/ 3

    Marinierte Melone auf einer Platte verteilen und den Parmaschinken darauf dekorieren. Zum Abschluss den Ricotta löffelweise verteilen und mit Pistazien, Basilikumblättern und restlichem Estragon garnieren. Guten Appetit!
    • 150 g Prosciutto di Parma
    • 50 g Ricottakäse

    Marinierte Melone auf einer Platte verteilen und den Parmaschinken darauf dekorieren. Zum Abschluss den Ricotta löffelweise verteilen und mit Pistazien, Basilikumblättern und restlichem Estragon garnieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Sommerlicher Melonensalat mit Prosciutto

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!