Sommer-Nudeln

Sommer-Nudeln

21 Bewertungen

anke

„Vor 18 Jahren waren wir erstmalig in der Toscana. Mitten im Nirgendwo machten wir in einer klitzekleinen, familiengeführten Cantinetta halt, genossen die Sonne, die Stille, den Vino de Casa und aßen die beste Pasta der Welt. Wenn wir genau dieses Wohlgefühl erleben wollen, dann gibt es meine Sommernudeln, egal ob Sommer oder Winter! Ihr möchtet euer eigenes Rezept teilen? Dann schickt es an community@kitchenstories.com“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Spaghetti
2 EL Mandeln (blanchiert)
2 Zehen Knoblauch
3 EL Olivenöl
300 g Kirschtomaten
½ TL Sambal Olek
½ TL Zucker
50 g Rucola
125 g Mozzarella
Salz
Balsamico-Crème zum Servieren

Utensilien

  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • Sieb
  • großer Topf
  • Messer
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Nährwerte pro Portion

kcal.
617
Eiweiß
21g
Fett
43g
Kohlenhydr.
38g

Schritt 1/3

  • 2 EL Mandeln (blanchiert)
  • 200 Spaghetti
  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • Sieb
  • großer Topf
  • Messer

Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente kochen. Beim Abgießen etwas Nudelwasser aufbewahren.

Schritt 2/3

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 Kirschtomaten
  • ½ TL Sambal Olek
  • ½ TL Zucker
  • 50 Rucola
  • Salz
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Knoblauch hacken und in Olivenöl leicht anbraten. Dann die Kirschtomaten, Mandeln, Sambal Olek, Zucker und Salz hinzugeben und nur noch kurz erwärmen. Zum Schluss zerpflückten Rucola untermischen und gegebenenfalls etwas Nudelwasser dazu geben.

Schritt 3/3

  • 125 Mozzarella
  • Balsamico-Crème zum Servieren

Nudeln mit der Tomaten-Rucola-Mischung vermengen, auf Pasta-Tellern verteilen, mit zerrupftem Mozzarella und Balsamico-Crème genießen!