Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Sole à la meunière mit Kapern und Zitrone

Sole à la meunière mit Kapern und Zitrone

11 Bewertungen
Gesponsert
App öffnen
„Dieses Rezept ist perfekt für eine arbeitsreiche Woche, in der du ein schnelles aber trotzdem besonderes Abendessen kochen möchtest. Die Technik, die Seezungenfilets in Mehl zu panieren und in Öl und Butter zu braten, wird auf Französisch „à la meunière“ genannt, nach Müllerin-Art. Die schnelle Soße aus Butter, Zitrone, Kapern und Petersilie wird in derselben Pfanne zubereitet, um den Geschmack des Fisches aufzunehmen.“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
15 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Seezungenfilets
1 EL
Kapern
½
Zitrone
1 EL
Mehl
1 EL
Pflanzenöl
g
Petersilie
1 EL
Butter
Salz
Pfeffer

Utensilien

Küchenpapier, Teller, Pfanne, Pfannenwender, Schneidebrett, Messer

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Bolognese
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Cremige Tomatenpasta mit 5 Zutaten
Ratatouille
Ratatouille

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

Nährwerte pro Portion

kcal143
Fett8 g
Eiweiß13 g
Kohlenhydr.4 g
  • Schritte 1/ 3

    Seezungenfilets vorsichtig abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Fisch mit Salz würzen. Mehl auf einen Teller geben und den Fisch von beiden Seiten darin panieren, bis er vollständig mit Mehl ummantelt ist. Überschüssiges Mehl vorsichtig abschütteln.
    • 2 Seezungenfilets
    • 1 EL Mehl
    • Salz
    • Küchenpapier
    • Teller

    Seezungenfilets vorsichtig abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Fisch mit Salz würzen. Mehl auf einen Teller geben und den Fisch von beiden Seiten darin panieren, bis er vollständig mit Mehl ummantelt ist. Überschüssiges Mehl vorsichtig abschütteln.

  • Schritte 2/ 3

    Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Fischfilets ca. 2 Min. pro Seite anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseitelegen.
    • 1 EL Pflanzenöl
    • Pfanne
    • Pfannenwender

    Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Fischfilets ca. 2 Min. pro Seite anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseitelegen.

  • Schritte 3/ 3

    Petersilie fein hacken. In derselben Pfanne, in der die Seezunge gebraten wurde, Butter erhitzen, bis sie beginnt zu bräunen. Pfanne vom Herd nehmen und Kapern, gehackte Petersilie und Zitronensaft aus einer Zitrone dazugeben und vermengen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seezunge servieren. Guten Appetit!
    • g Petersilie
    • 1 EL Butter
    • ½ Zitrone
    • 1 EL Kapern
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Messer

    Petersilie fein hacken. In derselben Pfanne, in der die Seezunge gebraten wurde, Butter erhitzen, bis sie beginnt zu bräunen. Pfanne vom Herd nehmen und Kapern, gehackte Petersilie und Zitronensaft aus einer Zitrone dazugeben und vermengen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seezunge servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Sole à la meunière mit Kapern und Zitrone

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!