Sesambrot - schnell & einfach

2 Bewertungen

overacupofcoffee

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-10+
500 g Speisequark
Eier
60 ml Sonnenblumenöl
250 g Mehl
1 Packung Backpulver
25 g Sesam
20 ml Sonnenblumenöl
25 g Sesam

Utensilien

  • 1 Schüssel (groß)
  • 1 Schneebesen
  • 1 Springform (20 cm)
  • 1 Backofen
  • Schritt 1/5

    Speisequark, Eier und die erste Portion Sonnenblumenöl in einer großen Schüssel vermengen, bis alles gut verrührt und am Ende streichzart ist. Ich bevorzuge einen Schneebesen, das hält fit! Ihr könnt natürlich stattdessen auch ein Handrührgerät mit Knethaken nutzen!
    • 500 g Speisequark
    • Eier
    • 60 ml Sonnenblumenöl
    • 1 Schüssel (groß)
    • 1 Schneebesen

    Speisequark, Eier und die erste Portion Sonnenblumenöl in einer großen Schüssel vermengen, bis alles gut verrührt und am Ende streichzart ist. Ich bevorzuge einen Schneebesen, das hält fit! Ihr könnt natürlich stattdessen auch ein Handrührgerät mit Knethaken nutzen!

  • Schritt 2/5

    Nun kommen Mehl, Backpulver und Sesam dazu. Nochmal ordentlich vermengen. Der Teig wird nun klebrig, das ist aber völlig normal!
    • 250 g Mehl
    • 1 Packung Backpulver
    • 25 g Sesam

    Nun kommen Mehl, Backpulver und Sesam dazu. Nochmal ordentlich vermengen. Der Teig wird nun klebrig, das ist aber völlig normal!

  • Schritt 3/5

    Ist alles eine klebrige Masse geworden, fügt das restliche Öl hinzu, vermengt es erneut und verteilt dann erneut Sesam darüber. Ein letztes Mal alles ordentlich rühren und der Teig ist fertig. Das Öl hier macht den Teig saftiger und ist noch praktisch dazu: Ihr braucht gleich eure Backform nicht mehr einfetten!
    • 20 ml Sonnenblumenöl
    • 25 g Sesam

    Ist alles eine klebrige Masse geworden, fügt das restliche Öl hinzu, vermengt es erneut und verteilt dann erneut Sesam darüber. Ein letztes Mal alles ordentlich rühren und der Teig ist fertig. Das Öl hier macht den Teig saftiger und ist noch praktisch dazu: Ihr braucht gleich eure Backform nicht mehr einfetten!

  • Schritt 4/5

    180Grad - Ober-/ Unterhitze! Füllt den Teig in eine Backform um und lasst ihn, während der Backofen nun vorheizt, ruhen. Ca. 5-10 Minuten. Ich benutze meist runde Springformen, ihr könnt aber auch eine Kastenform nutzen.
    • 1 Springform (20 cm)
    • 1 Backofen

    180Grad - Ober-/ Unterhitze! Füllt den Teig in eine Backform um und lasst ihn, während der Backofen nun vorheizt, ruhen. Ca. 5-10 Minuten. Ich benutze meist runde Springformen, ihr könnt aber auch eine Kastenform nutzen.

  • Schritt 5/5

    Nach 35-40 Minuten ist euer Brot fertig und ihr könnt es aus dem Ofen nehmen. Lasst es noch ein wenig in der Form abkühlen. Nun könnt ihr es in Scheiben schneiden, dick oder dünn, wie er mögt und nach Belieben belegen - eignet sich auch super zum Dippen! Guten Appetit! 🌸

    Nach 35-40 Minuten ist euer Brot fertig und ihr könnt es aus dem Ofen nehmen. Lasst es noch ein wenig in der Form abkühlen. Nun könnt ihr es in Scheiben schneiden, dick oder dünn, wie er mögt und nach Belieben belegen - eignet sich auch super zum Dippen! Guten Appetit! 🌸

Mehr Köstlichkeiten für dich