Suche

Sesam-Hähnchen mit Nüssen und getrockneten Früchten

13 Bewertungen

Undine Renner

Kontributorin bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 EL Sesam
1 kg Hühnerkeule (entbeint)
80 g Cashewkerne
60 g getrocknete Aprikosen
10 g Ingwer
4 Zehen Knoblauch
3 Stangen Frühlingszwiebeln
20 g Koriander
4 EL Sesamöl
getrocknete Chilis
3 EL Sojasauce
70 ml Reiswein
Salz
Pfeffer
Chiliflocken (zum Garnieren)
Reis (gekocht, zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Wok
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
874
Eiweiß
48 g
Fett
66 g
Kohlenhydr.
21 g
  • Schritt 1/3

    Hühnerkeulen in Würfel schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebel schräg  in größere Scheiben schneiden. Koriander und getrocknete Aprikosen grob hacken.
    • 1 kg Hühnerkeule (entbeint)
    • 10 g Ingwer
    • 4 Zehen Knoblauch
    • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
    • 20 g Koriander
    • 60 g getrocknete Aprikosen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Hühnerkeulen in Würfel schneiden. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebel schräg in größere Scheiben schneiden. Koriander und getrocknete Aprikosen grob hacken.

  • Schritt 2/3

    Einen Wok bei hoher Hitze erwärmen und die Hälfte des Sesamöls hinzugeben. Frühlingszwiebeln und getrocknete Chilis hinzugeben. Anschließend Ingwer, Knoblauch, Hühnerkeulen, Cashewkerne und getrocknete Aprikosen hinzufügen. Restliches Sesamöl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze weitere ca. 4 Min. anbraten.
    • 4 EL Sesamöl
    • getrocknete Chilis
    • 80 g Cashewkerne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Wok
    • Gummispatel

    Einen Wok bei hoher Hitze erwärmen und die Hälfte des Sesamöls hinzugeben. Frühlingszwiebeln und getrocknete Chilis hinzugeben. Anschließend Ingwer, Knoblauch, Hühnerkeulen, Cashewkerne und getrocknete Aprikosen hinzufügen. Restliches Sesamöl hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze weitere ca. 4 Min. anbraten.

  • Schritt 3/3

    Sojasauce und Reiswein hinzufügen und ca. 7 Min. köcheln lassen, oder bis die Soße sämig und glänzend ist. Mit Sesam, Frühlingszwiebeln, Chiliflocken und Koriander bestreuen. Mit Reis servieren und genießen!
    • 3 EL Sojasauce
    • 70 ml Reiswein
    • 1 EL Sesam
    • Chiliflocken (zum Garnieren)
    • Reis (gekocht, zum Servieren)

    Sojasauce und Reiswein hinzufügen und ca. 7 Min. köcheln lassen, oder bis die Soße sämig und glänzend ist. Mit Sesam, Frühlingszwiebeln, Chiliflocken und Koriander bestreuen. Mit Reis servieren und genießen!