Rote Hähnchen-Curry-Suppe mit 5 Zutaten

Rote Hähnchen-Curry-Suppe mit 5 Zutaten

51 Bewertungen

„Eine einfache und wärmende Suppe, die deine Nasennebenhöhlen so richtig frei macht und perfekt zu jeder Jahreszeit passt. Du kannst die Suppe nach Belieben auch mit ganzen Hähnchenschenkeln zubereiten. Entferne dafür einfach beim späteren Zerkleinern des Fleisches Knochen und Haut.“

Aufwand

Einfach 👌
75
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
2
Hähnchenbrustfilets (entbeint)
1 EL
rote Currypaste
½ l
Wasser
200 g
breite Reisnudeln
200 ml
Kokosmilch
½ EL
Fischsauce
Limette (zum Servieren)
Koriander (zum Servieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, 2 Töpfe, Schüssel, Sieb, 2 Gabeln, Schöpfkelle

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

messer-richtig-scharfen

Messer richtig schärfen

die-ideale-temperatur-zum-braten

Die ideale Temperatur zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal863
Eiweiß45 g
Fett38 g
Kohlenhydr.85 g
  • Schritte 1/4

    Limetten in Spalten schneiden und beiseitestellen. Hähnchenbrustfilets in einen großen Topf über mittlerer Hitze geben und ca. 7 Min. anbraten, oder bis das Hähnchen gebräunt ist. Einen kleinen Teil des Wassers zur roten Currypaste geben und gut verrühren. Anschließend die Mischung in den Topf geben und das restliche Wasser hinzufügen. Abgedeckt über mittlerer Hitze ca. 1 Std. kochen lassen.
    • Limette (zum Servieren)
    • 2 Hähnchenbrustfilets (entbeint)
    • ½ l Wasser
    • 1 EL rote Currypaste
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Topf
    • Schüssel

    Limetten in Spalten schneiden und beiseitestellen. Hähnchenbrustfilets in einen großen Topf über mittlerer Hitze geben und ca. 7 Min. anbraten, oder bis das Hähnchen gebräunt ist. Einen kleinen Teil des Wassers zur roten Currypaste geben und gut verrühren. Anschließend die Mischung in den Topf geben und das restliche Wasser hinzufügen. Abgedeckt über mittlerer Hitze ca. 1 Std. kochen lassen.

  • Schritte 2/4

    Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Gleichmäßig auf Servierschüsseln verteilen.
    • 200 g breite Reisnudeln
    • Topf
    • Sieb

    Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen. Gleichmäßig auf Servierschüsseln verteilen.

  • Schritte 3/4

    Sobald das Hähnchen fertig gegart ist, aus dem Topf nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Sorgfältig mit zwei Gabeln zerkleinern und ebenfalls gleichmäßig auf die Schüsseln verteilen.
    • 2 Gabeln

    Sobald das Hähnchen fertig gegart ist, aus dem Topf nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Sorgfältig mit zwei Gabeln zerkleinern und ebenfalls gleichmäßig auf die Schüsseln verteilen.

  • Schritte 4/4

    Kokosmilch in den Topf geben und einrühren. Die Suppe erneut zum Kochen bringen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Fischsauce dazugeben und den Topf vom Herd nehmen. Die Suppe über die Nudeln und das Hähnchenfleisch geben und mit frischem Koriander bestreuen. Mit Limettenspalten servieren. Guten Appetit!
    • 200 ml Kokosmilch
    • ½ EL Fischsauce
    • Koriander (zum Servieren)
    • Schöpfkelle

    Kokosmilch in den Topf geben und einrühren. Die Suppe erneut zum Kochen bringen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Fischsauce dazugeben und den Topf vom Herd nehmen. Die Suppe über die Nudeln und das Hähnchenfleisch geben und mit frischem Koriander bestreuen. Mit Limettenspalten servieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!