Schokoladige Whoopie Pies mit Buttercreme-Füllung

Schokoladige Whoopie Pies mit Buttercreme-Füllung

5 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
350 g Zucker (aufgeteilt)
1 EL Melasse
345 g Butter (weich, aufgeteilt)
Ei
2 TL Vanilleextrakt (aufgeteilt)
250 g Mehl
50 g Backkakao
1¼ TL Backnatron
1 TL Salz
200 ml Buttermilch
Eiweiße
Vanilleschote
½ TL Fleur de Sel
Fleur de Sel zum Servieren
Butter zum Einfetten

Utensilien

  • Backofen
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • große Schüssel
  • Schüssel
  • Eisportionierer
  • Backblech
  • Zuckerthermometer oder Küchenthermometer
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Schneebesen
  • Schneidebrett
  • Spritzbeutel
  • Messer
  • Frischhaltefolie

Nährwerte pro Portion

kcal.
532
Eiweiß
7g
Fett
31g
Kohlenhydr.
58g

Schritt 1/6

Backofen auf 180°C vorheizen. Etwas mehr als die Hälfte des Zuckers und Melasse mit einer Gabel vermengen, um braunen Zucker herzustellen. In einer großen Schüssel ein Drittel der Butter und den braunen Zucker schamig schlagen. Ei und die Hälfte des Vanilleextrakts dazugeben.
  • 200 Zucker
  • 1 EL Melasse
  • 115 Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Backofen
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • große Schüssel
  • Schüssel

Backofen auf 180°C vorheizen. Etwas mehr als die Hälfte des Zuckers und Melasse mit einer Gabel vermengen, um braunen Zucker herzustellen. In einer großen Schüssel ein Drittel der Butter und den braunen Zucker schamig schlagen. Ei und die Hälfte des Vanilleextrakts dazugeben.

Schritt 2/6

In einer separaten Schüssel Mehl, Backkakaop, Backnatron und Salz vermengen. Die Mehl-Mischung nach und nach, sowie abwechselnd mit Buttermilch zur Butter-Mischung geben und gründlich vermengen.
  • 250 Mehl
  • 50 Backkakao
  •  TL Backnatron
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Buttermilch
  • große Schüssel

In einer separaten Schüssel Mehl, Backkakaop, Backnatron und Salz vermengen. Die Mehl-Mischung nach und nach, sowie abwechselnd mit Buttermilch zur Butter-Mischung geben und gründlich vermengen.

Schritt 3/6

Mit einem Eisportionierer etwas Teig auf ein mit Butter eingefettetes Backblech geben. Zwischen den Teigportionen viel Platz lassen, da sie beim Backen auseinandergehen. Bei 180°C ca. 12 - 15 Min. backen, bis die Oberseiten leicht spannen. Aus dem Backofen nehmen und ca. 1 Std. komplett auskühlen lassen.
  • Butter zum Einfetten
  • Eisportionierer
  • Backblech

Mit einem Eisportionierer etwas Teig auf ein mit Butter eingefettetes Backblech geben. Zwischen den Teigportionen viel Platz lassen, da sie beim Backen auseinandergehen. Bei 180°C ca. 12 - 15 Min. backen, bis die Oberseiten leicht spannen. Aus dem Backofen nehmen und ca. 1 Std. komplett auskühlen lassen.

Schritt 4/6

In der Zwischenzeit die Buttercreme-Füllung zubereiten. Einen Topf mit etwas Wasser über mittlere Hitze stellen und eine hitzebeständige Schüssel darauf platzieren, sobald das Wasser kocht. Eiweiße und den restlichen Zucker in die Schüssel geben, verquirlen und unter konstantem Rühren erhitzen, bis die Mischung 70°C erreicht und sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen.
  • 3 Eiweiße
  • 150 Zucker
  • Zuckerthermometer oder Küchenthermometer
  • hitzebeständige Schüssel
  • Topf
  • Schneebesen

In der Zwischenzeit die Buttercreme-Füllung zubereiten. Einen Topf mit etwas Wasser über mittlere Hitze stellen und eine hitzebeständige Schüssel darauf platzieren, sobald das Wasser kocht. Eiweiße und den restlichen Zucker in die Schüssel geben, verquirlen und unter konstantem Rühren erhitzen, bis die Mischung 70°C erreicht und sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen.

Schritt 5/6

Mit dem Handrührgerät Eiweiß-Zucker-Mischung auf hoher Stufe aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und die Mischung andickt. Solangaufschlagen, bis sich die Mischung kühl anfühlt. Die Geschwindigkeit des Rührgeräts reduzieren und die restliche Butter in kleinen Würfeln dazugeben, bis eine Buttercreme entsteht. Mark der Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark, sowie Vanilleextrakt und Fleur de Sel  zur Buttercreme geben und vermengen. Die Creme anschließend in einen Spritzbeutel mit runder Tülle geben.
  • 230 Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Fleur de Sel
  • Schneidebrett
  • Spritzbeutel
  • Messer

Mit dem Handrührgerät Eiweiß-Zucker-Mischung auf hoher Stufe aufschlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat und die Mischung andickt. Solangaufschlagen, bis sich die Mischung kühl anfühlt. Die Geschwindigkeit des Rührgeräts reduzieren und die restliche Butter in kleinen Würfeln dazugeben, bis eine Buttercreme entsteht. Mark der Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark, sowie Vanilleextrakt und Fleur de Sel zur Buttercreme geben und vermengen. Die Creme anschließend in einen Spritzbeutel mit runder Tülle geben.

Schritt 6/6

Jeweils zwei Kekse von ähnlicher Größe nebeneinander legen. Die glatte Unterseite sollte dabei nach oben zeigen. Buttercreme auf einen Keks geben und dabei etwas Platz zum Rand lassen. Mit etwas Fleur de Sel bestreuen und den zweiten Keks darauflegen. Whoopie Pies einzeln in Frischhaltefolie wickeln und bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern. In wiederverschließbaren Gefrierbeuteln halten sie sich bis zu 3 Monaten im Gefrierschrank. Guten Appetit!
  • Fleur de Sel zum Servieren
  • Frischhaltefolie

Jeweils zwei Kekse von ähnlicher Größe nebeneinander legen. Die glatte Unterseite sollte dabei nach oben zeigen. Buttercreme auf einen Keks geben und dabei etwas Platz zum Rand lassen. Mit etwas Fleur de Sel bestreuen und den zweiten Keks darauflegen. Whoopie Pies einzeln in Frischhaltefolie wickeln und bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern. In wiederverschließbaren Gefrierbeuteln halten sie sich bis zu 3 Monaten im Gefrierschrank. Guten Appetit!