Schokoladentarte mit dunkler Ganache

Schokoladentarte mit dunkler Ganache

65 Bewertungen

Aufwand

Schwer 💪

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

40 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
43⅓ g
Butter (kalt, gewürfelt)
8⅓ g
Zucker
½ EL
Milch
25 g
Weizenmehl (Typ 405)
100 ml
Sahne
70 g
Kuvertüre (dunkel)
Eiweiße
Eier
Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Utensilien

Standmixer oder Handrührgerät mit Knethaken, Backofen, Backerbsen, Nudelholz, Tarteform, Backpapier, Schneidebrett, große Schüssel, Messer, kleiner Topf, Schneebesen, Gummispatel

Küchentipp Videos

schokolade-richtig-hacken

Schokolade richtig hacken

schokoladenglasur-fur-zuhause

Schokoladenglasur für Zuhause

pieform-auslegen

Pieform auslegen

murbeteig-ein-grundrezept

Mürbeteig - ein Grundrezept

Nährwerte pro Portion

kcal533
Fett38 g
Eiweiß9 g
Kohlenhydr.38 g
  • Schritte 1/8

    Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Boden einen Teil der kalten gewürfelten Butter, Zucker, Milch und eine Prise Salz vermengen. Anschließend Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
    • 16⅔ g Butter
    • 8⅓ g Zucker
    • ½ EL Milch
    • 25 g Weizenmehl
    • Salz
    • Standmixer oder Handrührgerät mit Knethaken
    • Backofen

    Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Boden einen Teil der kalten gewürfelten Butter, Zucker, Milch und eine Prise Salz vermengen. Anschließend Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

  • Schritte 2/8

    Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und mit Rand in einer bei Bedarf eingefetteten Tarteform auslegen. Mit Backpapier und Backerbsen beschweren.
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • Backerbsen
    • Nudelholz
    • Tarteform
    • Backpapier

    Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und mit Rand in einer bei Bedarf eingefetteten Tarteform auslegen. Mit Backpapier und Backerbsen beschweren.

  • Schritte 3/8

    Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 12 – 15 Min. blind backen, bis der Boden goldgelb ist.
    • Backofen

    Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 12 – 15 Min. blind backen, bis der Boden goldgelb ist.

  • Schritte 4/8

    In der Zwischenzeit einen Teil der dunklen Kuvertüre hacken und mit einem Teil weicher Butter in eine Schüssel geben.
    • 50 g Kuvertüre
    • 25 g Butter
    • Schneidebrett
    • große Schüssel
    • Messer

    In der Zwischenzeit einen Teil der dunklen Kuvertüre hacken und mit einem Teil weicher Butter in eine Schüssel geben.

  • Schritte 5/8

    Einen Teil der Sahne aufkochen und zur gehackten Kuvertüre sowie Butter geben. 1 – 2 Min. ziehen lassen. Die Masse anschließend mit einem Schneebesen glatt rühren.
    • 83⅓ ml Sahne
    • kleiner Topf
    • Schneebesen

    Einen Teil der Sahne aufkochen und zur gehackten Kuvertüre sowie Butter geben. 1 – 2 Min. ziehen lassen. Die Masse anschließend mit einem Schneebesen glatt rühren.

  • Schritte 6/8

    Eiweiß, Eier sowie eine Prise Salz zur Schokoladenmasse hinzugeben und ebenso glatt rühren. Die Masse auf den gebackenen Boden geben und nochmals bei 180°C für ca. 25 Min. backen. Anschließend ca. 1 h auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
    • Eiweiß
    • Eier
    • Salz
    • Schneebesen

    Eiweiß, Eier sowie eine Prise Salz zur Schokoladenmasse hinzugeben und ebenso glatt rühren. Die Masse auf den gebackenen Boden geben und nochmals bei 180°C für ca. 25 Min. backen. Anschließend ca. 1 h auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

  • Schritte 7/8

    Für die Ganache die übrige Kuvertüre hacken und mit der restlichen Butter in eine Schüssel geben. Anschließend Sahne aufkochen und über der Kuvertüre und Butter verteilen. 1 – 2 Min. ziehen lassen und dann glatt rühren.
    • 20 g Kuvertüre
    • 1⅔ g Butter
    • 16⅔ ml Sahne
    • Schneidebrett
    • kleiner Topf
    • große Schüssel
    • Messer
    • Schneebesen

    Für die Ganache die übrige Kuvertüre hacken und mit der restlichen Butter in eine Schüssel geben. Anschließend Sahne aufkochen und über der Kuvertüre und Butter verteilen. 1 – 2 Min. ziehen lassen und dann glatt rühren.

  • Schritte 8/8

    Die Ganache auf der ausgekühlten Tarte verteilen. Vor dem Servieren sollte die fertige Tarte mindestens 1 h kalt gestellt werden. Auf Wunsch mit einem Klecks Sahne und frischen Beeren garniert servieren.
    • Gummispatel

    Die Ganache auf der ausgekühlten Tarte verteilen. Vor dem Servieren sollte die fertige Tarte mindestens 1 h kalt gestellt werden. Auf Wunsch mit einem Klecks Sahne und frischen Beeren garniert servieren.

  • Guten Appetit!

    Schokoladentarte mit dunkler Ganache

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!