Schokokuchen mit Herz

Schokokuchen mit Herz

1 Bewertungen
Tanita

Tanita

Community Mitglied

„Zu Anlässen wie Valentinstag oder einfach nur als Geschenk an einen geliebten Menschen ist dieser Kuchen super geeignet! Warm schmeckt er einfach am besten, wie jeder andere Rührkuchen auch, egal ob mit oder ohne Glasur. Danke an meine Freundin, die mir das Rezept geschenkt hat, es ist super :)“

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
120
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
Eier
40 g
Zucker
49⅓ g
Butter
53⅓ g
Mehl
Packung
Backpulver
1⅛ Tropfen
Butter-Vanillearoma
8 g
Kakaopulver
¼ EL
Milch
rote Lebensmittelfarbe
40 g
Schokoladenglasur
  • Schritte 1/8

    Für den roten Teig der Herzen zuerst 3 Eier und 150g Zucker (habe hier weißen mit braunem Zucker gemischt) schaumig schlagen
    • Eier
    • 40 g Zucker

    Für den roten Teig der Herzen zuerst 3 Eier und 150g Zucker (habe hier weißen mit braunem Zucker gemischt) schaumig schlagen

  • Schritte 2/8

    170g Butter, 200g Mehl, ein halbes Päckchen Backpulver und 4 Tropfen Butter-Vanillearoma zufügen und gut verrühren. Anschließend rote Lebensmittelfarbe dazu geben, bis die gewünschte Rotfarbung erreicht ist
    • 49⅓ g Butter
    • 53⅓ g Mehl
    • Packung Backpulver
    • 1⅛ Tropfen Butter-Vanillearoma
    • rote Lebensmittelfarbe

    170g Butter, 200g Mehl, ein halbes Päckchen Backpulver und 4 Tropfen Butter-Vanillearoma zufügen und gut verrühren. Anschließend rote Lebensmittelfarbe dazu geben, bis die gewünschte Rotfarbung erreicht ist

  • Schritte 3/8

    Den roten Teig in eine Kastenform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober-Unterhitze ca 50min backen.

  • Schritte 4/8

    Den Teig gut abkühlen lassen. Dann in Scheiben schneiden und aus diesen - am besten mit einem Teigausstecher - Herzen ausstechen

    Den Teig gut abkühlen lassen. Dann in Scheiben schneiden und aus diesen - am besten mit einem Teigausstecher - Herzen ausstechen

  • Schritte 5/8

    Den dunklen Teig im Grunde genau gleich herstellen wie den roten Teig: 4 Eier und 150g Zucker schaumig schlagen

  • Schritte 6/8

    • 8 g Kakaopulver
    • ¼ EL Milch

    Anschließend 200g Mehl, 200g Butter, 1/2 Päckchen Backpulver, 4 Tropfen Butter-Vanillearoma, 2 EL Milch und 60g Kakaopulver unterrühren

  • Schritte 7/8

    Zuerst einen Teil des dunklen Teiges in eine Kastenform füllen und am Boden glatt streichen. Darauf die ausgestochenen Kuchenherzen hochkant aneinander reihen. Die Form mit dem Rest des dunklen Teiges Füllen. Den Kuchen wieder bei 170°C für ca 50min backen.

    Zuerst einen Teil des dunklen Teiges in eine Kastenform füllen und am Boden glatt streichen. Darauf die ausgestochenen Kuchenherzen hochkant aneinander reihen. Die Form mit dem Rest des dunklen Teiges Füllen. Den Kuchen wieder bei 170°C für ca 50min backen.

  • Schritte 8/8

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann er noch je nach Geschmack mit Schokoladenkuvertüre überzogen werden, oder man isst ihn so. Noch warm schmeckt er super!

    Wenn der Kuchen abgekühlt ist, kann er noch je nach Geschmack mit Schokoladenkuvertüre überzogen werden, oder man isst ihn so. Noch warm schmeckt er super!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!