Suche

Simple Tomatensoße

2 Bewertungen

Devan Grimsrud

Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

„Eine einfache Tomatensoße, die du ganz leicht deinem persönlichen Geschmack anpassen kannst! Lasse zum Beispiel einfach die Sardellen weg, wenn du sie nicht magst, oder verwende mehr (weniger) Knoblauch. Gebe getrocknete oder frische Kräuter hinzu, runde die Soße mit einem Stück Butter ab oder benutze Chiliflocken für die Extraportion Schärfe. Wenn du ganze Tomaten aus der Dose hast, einfach kurz pürieren oder mit einem Löffel zerdrücken. Die Soße eignet sich hervorragend zu Nudeln, auf Pizza oder für jedes Gericht, bei dem eine superleckere, üppige Tomatensoße gefragt ist. #stayhomekeepcooking“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
3 EL Olivenöl
Sardellenfilets
1 Zehe Knoblauch
400 g stückige Tomaten aus der Dose
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Stieltopf
  • Kochlöffel
  • Schritt 1/2

    • 3 EL Olivenöl
    • Sardellenfilets
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Schneidebrett
    • Stieltopf
    • Kochlöffel

    Den Knoblauch mit der Handfläche zerdrücken und die Schale entfernen. Das Olivenöl in einen Topf geben und auf mittlerer Flamme erhitzen. Sardellen hinzufügen, kurz anbraten und mit einem Holzlöffel zerkleinern.

  • Schritt 2/2

    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • Salz
    • Pfeffer

    Sobald sich die Sardellen größtenteils im Olivenöl aufgelöst haben, die Knoblauchzehe, Tomaten aus der Dose und eine kräftige Prise Salz hinzugeben. Alles gut miteinander vermengen und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. köcheln lassen. (Wenn die Soße viel spritzt, einfach leicht abdecken.) Vor dem Servieren mit mehr Salz und Pfeffer abschmecken. (Für eine cremigere Soße vor dem Servieren pürieren.)