Schnelle Roggenbrötchen mit dreierlei Topping

1 Bewertungen

Sabrina

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-9+
500 g Roggenvollkornmehl
Roggenvollkornmehl (zum Bestreuen)
1 Beutel Trockengerm
2 TL Salz
2 TL Brotgewürz
375 ml Wasser (lauwarm)
Leinsamen (zum Bestreuen)
Mohn (zum Bestreuen)
Sesam (zum Bestreuen)

Utensilien

  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Schritt 1/5

    • 500 g Roggenvollkornmehl
    • 1 Beutel Trockengerm
    • 2 TL Salz
    • 2 TL Brotgewürz
    • Schüssel

    Den Ofen auf 225 Grad OHUH vorheizen. Die trockenen Zutaten vermischen.

  • Schritt 2/5

    • 375 ml Wasser (lauwarm)
    • Handrührgerät mit Knethaken

    Lauwarmes Wasser hinzufügen und ca 5-10 Minuten kneten.

  • Schritt 3/5

    • Roggenvollkornmehl (zum Bestreuen)

    Arbeitsfläche bemehlen. Den Teig in 9 gleich große Teile teilen. Jeden Teil rund formen und mit einem Messer oben kreuzweise einschneiden.

  • Schritt 4/5

    • Leinsamen (zum Bestreuen)
    • Mohn (zum Bestreuen)
    • Sesam (zum Bestreuen)

    Die Brötchen mit Wasser bestreichen und je drei Stück mit Sesam, Mohn und Leinsamen bestreuen. Alternativ auch Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder andere Saatenkerne verwenden.

  • Schritt 5/5

    In den Ofen unten eine hitzefeste Form mit Wasser geben. Der entstandene Wasserdampf macht die Brötchen knusprig. Die Brötchen auf einem Backblech verteilen und 20 Minuten bei 225 Grad Celsius Oberhitze-Unterhitze backen. Die Brötchen sind fertig, wenn sie hohl klingen, wenn man mit dem Finger unten hinaufklopft oder wenn man sie aufbricht und sie innen nicht mehr speckig sind.

Mehr Köstlichkeiten für dich