Schnelle Mie Ramen

1 Bewertungen

nils_funke

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
10 EL helle Sojasauce
10 EL dunkle Sojasauce
2 Stangen Frühlingszwiebeln
250 g Instant Ramen-Nudel
½ EL Butter (zum Anbraten)
1 Zehe Knoblauch
1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
¼ TL Chiliflocken
1 Prise brauner Zucker
3 Spritzer Sriracha
300 ml Wasser

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Schritt 1/5

    • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Messer
    • Schneidebrett

    Schneide zuerst die Frühlingszwiebeln in gleichgroße Ringe und stelle sie zur Seite. Dann noch den Knoblauch grob hacken und ebenfalls zur Seite stellen.

  • Schritt 2/5

    • ½ EL Butter (zum Anbraten)
    • 1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
    • ¼ TL Chiliflocken
    • Topf

    Lasse nun die Butter im Topf zergehen und dünste den Knoblauch in ihr an. Sobald der Knoblauch glasig wird, gebe das Paprikapulver und die Chiliflocken hinzu und brate alles zusammen für 1 Minute

  • Schritt 3/5

    • 10 EL helle Sojasauce
    • 10 EL dunkle Sojasauce
    • 1 Prise brauner Zucker

    Gebe nun die Hälfte der geschnittenen Frühlingszwiebeln hinzu und lösche das ganze mit der hellen sowie der dunklen Sojasauce ab. Jetzt noch die Prise Zucker hinzugeben und das ganze für ca. 3 Minuten kochen lassen

  • Schritt 4/5

    • 250 g Instant Ramen-Nudel
    • 3 Spritzer Sriracha
    • 300 ml Wasser

    Lege nun die instant Nudeln in die Sauce und gebe ca. 150 ml Wasser hinzu. Lasse das ganze köcheln bis die Nudeln fertig sind. Dann noch ein paar Spritzer Sriracha unterrühren und für 1 Minute köcheln lassen. Je nachdem wie salzig du die Suppe haben möchtest, kannst du sie jetzt mit dem restlichen Wasser strecken.

  • Schritt 5/5

    Jetzt kannst du die Nudeln in einer Schale anrichten und beliebig viel der Suppe darübergeben. Zuletzt noch mit den restlichen Frühlingszwiebeln Garnieren. Guten Appetit!