Schinkenrollen mit Lattich

Schinkenrollen mit Lattich

0 Bewertungen
Sitt

Sitt

Community Mitglied

„Als Beilage passt Wildreis.“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

30 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
400 g
Lattich
Zwiebel
16⅔ g
Butter
Salz
Pfeffer
1⅓ EL
Crème fraîche
5⅓ Scheiben
Schinken
6⅔ cl
Bouillon
100 g
Crème fraîche
2⅔ EL
Reibkäse

Utensilien

Gratinform, Alufolie

  • Schritte 1/7

    • 400 g Lattich

    Lattich waschen und die Blätter in Streifen schneiden.

  • Schritte 2/7

    • Zwiebel

    Die Zwiebel fein hacken.

  • Schritte 3/7

    • 16⅔ g Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1⅓ EL Crème fraîche

    Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten. Lattich beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerem Feuer unter häufigem Wenden ca. 5 Minuten andünsten, bis der Gemüsesaft verdampft ist. Crème frâiche darunter ziehen.

  • Schritte 4/7

    • Gratinform

    Eine Gratinform mit wenig Butter gut einfetten.

  • Schritte 5/7

    • 5⅓ Scheiben Schinken
    • 6⅔ cl Bouillon
    • Alufolie

    Die Schinkenscheiben mit Lattich belegen und aufrollen. Nebeneinander in die Gratinform legen. Bouillon dazugiessen. Die Form mit einer Alufolie decken.

  • Schritte 6/7

    Die Schinkenrollen im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 15 Minuten backen.

  • Schritte 7/7

    • 100 g Crème fraîche
    • 2⅔ EL Reibkäse

    Die Alufolie entfernen und die Dünstflüssigkeit in ein Schälchen giessen. Mit der Crème frâiche verrühren und den Guss wieder über die Schinkenrollen geben. Reibkäse darüber streuen. Form zurück in den Ofen geben und ungedeckt bei gleicher Temperatur nochmals 10-12 Minuten überbacken.

  • Guten Appetit!

    Schinkenrollen mit Lattich

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!