Suche

Hackbällchen Toscana

4 Bewertungen

„Hackbällchen Toskana (ohne Päckchen) Wer kennt es nicht - Soßentütchen sind vielfältig und schmecken oft unglaublich lecker, doch sind sie meist mit Konservierungsstoffen vollgepackt. Ich biete euch hier meine Alternative ganz ohne Tütchen, doch tut das dem Geschmack keinen Abbruch. Ich selbst serviere dazu Reis oder Nudeln und Salat. Lasst es euch schmecken.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
stückige Tomate aus der Dose
1 Kugel Mozzarellakäse
500 g Rinderhackfleisch
2 EL Semmelbrösel
2½ EL Tomatenmark
Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
¾ Packung Rama Cremefine
Oregano
Thymian
Zucker
Pfeffer
Salz
Rosmarin
Chili
edelsüßes Paprikapulver
Olivenöl
  • Schritt 1/7

    • 500 g Rinderhackfleisch
    • 2 EL Semmelbrösel
    • Zwiebeln
    • Oregano
    • Thymian
    • Pfeffer
    • Salz
    • Rosmarin
    • Chili
    • edelsüßes Paprikapulver

    Mische das Hackfleisch mit den Semmelbröseln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, einer Prise Chili und einer gehackten Zwiebel und forme kleine Bällchen.

  • Schritt 2/7

    Heize den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vor.

  • Schritt 3/7

    • stückige Tomate aus der Dose
    • 2½ EL Tomatenmark
    • 1 Zehe Knoblauch
    • ¾ Packung Rama Cremefine
    • Zucker
    • Olivenöl

    Hacke Zwiebel und Knoblauch und brate beides in einem Schuss Olivenöl kurz an. Gebe die übrigen Zutaten bis auf den Mozzarella hinzu, koche die Soße kurz auf und schmecke sie noch einmal ab.

  • Schritt 4/7

    Gieße sie über die Bällchen in eine Auflaufform und gebe diese für rund 25 Minuten in den Ofen.

  • Schritt 5/7

    • 1 Kugel Mozzarellakäse

    Schneide nun den Mozzarella in Scheiben und lege je eine Scheibe über ein Hackbällchen.

  • Schritt 6/7

    Gebe die Auflaufform erneut für ca. 15 Minuten in den Ofen. Wenn dein Ofen eine Grillfunktion hat, nutze sie, ansonsten warte einfach so lange, bis dir der Käse genügend geschmolzen ist.

  • Schritt 7/7

    Mit frischem Basilikum garnieren und mit Reis oder Pasta und Salat genießen.

Mehr Köstlichkeiten für dich