Suche

Sauerkrautrollen

Zu wenige Bewertungen

Sitt

Community Mitglied

„Kraftstoff mit viel Vitamin C. Schmeckt am besten mit einem bunten Salat.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-8+
250 g Sauerkraut (fixfertig)
3 EL Crème frâiche mit Kräutern
Schinkentranchen
Rolle Blätterteig, rechteckig ausgewallt (360 g)
1 EL Kümmel
Ei
  • Schritt 1/5

    • 250 g Sauerkraut (fixfertig)
    • 3 EL Crème frâiche mit Kräutern
    • 1 EL Kümmel

    Sauerkraut in einem Sieb gut abtropfen lassen. Mit Crème frâiche und Kümmel mischen.

  • Schritt 2/5

    • Rolle Blätterteig, rechteckig ausgewallt (360 g)

    Blätterteig in 8 gleich grosse Stücke schneiden (1 Schnitt der Länge, 3 Schnitte der Breite nach).

  • Schritt 3/5

    • Schinkentranchen

    Schinkentranchen halbieren. Teigstücke mit je einem Schinkenstück belegen. Je ca. 3 Gabeln Sauerkraut darauf verteilen und glatt streichen.

  • Schritt 4/5

    • Ei

    Ei verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Sauerkraut in den Teig einrollen.

  • Schritt 5/5

    Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Ei bestreichen. In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens 20-25 Minuten goldbraun backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich