Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Saltimbocca

Saltimbocca

16 Bewertungen
App öffnen
Carolin Roitzheim

Carolin Roitzheim

Food Editor bei Kitchen Stories

„Dieses Rezept wurde überarbeitet, um dein Kocherlebnis zu verbessern (November 2023). Schnell, einfach und unfassbar lecker – so würde ich diesen italienischen Klassiker beschreiben. Saltimbocca, auch Saltimbocca alla romana genannt, ist ein gebratenes Kalbsschnitzel mit Schinken und Salbei und hat seinen Ursprung, wie der Name schon sagt, in der römischen Küche. Der Name des Gerichts heißt so viel wie "Spring in den Mund!" – ein sehr passender Name für dieses leckere Schnitzel! Traditionell wird es mit Kalbfleisch zubereitet, kann aber durch Hähnchen oder auch Fisch ersetzt werden. Aber egal wie du dich entscheidest, es wird immer ein knuspriges Geschmackserlebnis. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Trip nach Italien!“
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
20 Min.
Backzeit
0 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
83⅓ g
Kalbsschnitzel
16⅔ g
Prosciutto di Parma
2
Salbeiblätter
16⅔ ml
Weißwein
10 g
ungesalzene Butter (kalt)
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Anbraten)
Mehl (zum Ummanteln)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Frischhaltefolie, Fleischklopfer, Zahnstocher, Pfanne, Zange, Schneebesen

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Saltimbocca
Saltimbocca
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)
Glasierte Aubergine nach japanischer Art (Auberginen-Unagi)

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
fleisch-klopfen-so-gehts

Fleisch klopfen – so geht's!

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal567
Fett27 g
Eiweiß40 g
Kohlenhydr.10 g
  • Schritte 1/ 5

    Für das Saltimbocca Kalbsschnitzel portionieren. Etwas Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche geben und die Kalbsschnitzel darauflegen. Frischhaltefolie umklappen und die Schnitzel mit einem Fleischklopfer plattieren. Auf einen Teller geben und mit den übrigen Kalbsschnitzeln wiederholen.
    • 83⅓ g Kalbsschnitzel
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Frischhaltefolie
    • Fleischklopfer

    Für das Saltimbocca Kalbsschnitzel portionieren. Etwas Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche geben und die Kalbsschnitzel darauflegen. Frischhaltefolie umklappen und die Schnitzel mit einem Fleischklopfer plattieren. Auf einen Teller geben und mit den übrigen Kalbsschnitzeln wiederholen.

  • Schritte 2/ 5

    Schnitzel salzen und jeweils eine Scheibe Prosciutto di Parma und ein Salbeiblatt darauf verteilen. Anschließend mit einem Zahnstocher fixieren.
    • 16⅔ g Prosciutto di Parma
    • 2 Salbeiblätter
    • Salz
    • Zahnstocher

    Schnitzel salzen und jeweils eine Scheibe Prosciutto di Parma und ein Salbeiblatt darauf verteilen. Anschließend mit einem Zahnstocher fixieren.

  • Schritte 3/ 5

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Unterseite der Kalbsschnitzel in Mehl wälzen, leicht abklopfen und in die Pfanne geben (in mehreren Durchgängen, damit die Pfanne nicht zu voll wird). Auf jeder Seite ca. 1-2 Min. braten. Den Vorgang mit den restlichen Schnitzeln wiederholen.
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Mehl (zum Ummanteln)
    • Pfanne
    • Zange

    Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Unterseite der Kalbsschnitzel in Mehl wälzen, leicht abklopfen und in die Pfanne geben (in mehreren Durchgängen, damit die Pfanne nicht zu voll wird). Auf jeder Seite ca. 1-2 Min. braten. Den Vorgang mit den restlichen Schnitzeln wiederholen.

  • Schritte 4/ 5

    Die Saltimbocca aus der Pfanne nehmen. Für die Soße, die Pfanne mit Weißwein ablöschen, dann nach und nach die kalte Butter in Würfeln hinzugeben und gut verrühren. Gleichzeitig die Bratenreste vom Boden der Pfanne abkratzen, bis eine geschmeidige Soße entsteht.
    • 16⅔ ml Weißwein
    • 10 g ungesalzene Butter (kalt)
    • Schneebesen

    Die Saltimbocca aus der Pfanne nehmen. Für die Soße, die Pfanne mit Weißwein ablöschen, dann nach und nach die kalte Butter in Würfeln hinzugeben und gut verrühren. Gleichzeitig die Bratenreste vom Boden der Pfanne abkratzen, bis eine geschmeidige Soße entsteht.

  • Schritte 5/ 5

    Zahnstocher entfernen, Saltimbocca zurück in die Pfanne geben und in der Soße kurz erwärmen. Mit Beilagen nach Wahl servieren, mit Soße beträufeln und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
    • Pfeffer

    Zahnstocher entfernen, Saltimbocca zurück in die Pfanne geben und in der Soße kurz erwärmen. Mit Beilagen nach Wahl servieren, mit Soße beträufeln und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

  • Guten Appetit!

    Saltimbocca
FAQ

Saltimbocca ist ein köstliches italienisches Gericht, bei dem dünn geschnittenes Fleisch, oft Kalb, mit Salbei und Schinken belegt (in manchen Rezepten auch zusammengeklappt oder gerollt) und in der Pfanne angebraten wird. Ursprünglich stammt das Gericht aus der römischen Küche (deshalb Saltimbocca alla romana) breitete sich jedoch in ganz Italien aus.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!