Rübli-Kuchen

1 Bewertungen
Nora

Nora

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

60 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
800 g
Möhren
16
Eier
600 g
Zucker
400 g
gemahlene Haselnüsse
400 g
gemahlene Mandeln
120 g
Speisestärke
2 TL
Zimt
2
unbehandelte Zitrone
400 g
Puderzucker
6 EL
Zitronensaft
24
Marzipanmöhren
40 g
gehackte Pistazien
etwas Butter

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/7

    • 800 g Möhren

    Möhren waschen, schälen und fein reiben.

  • Schritte 2/7

    • etwas Butter

    Ofen auf 150° Umluft vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

  • Schritte 3/7

    • 16 Eier
    • 600 g Zucker

    Die Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren und Möhren unterrühren.

  • Schritte 4/7

    • 400 g gemahlene Haselnüsse
    • 400 g gemahlene Mandeln
    • 120 g Speisestärke
    • 2 TL Zimt
    • 2 unbehandelte Zitrone

    Mandeln, Haselnüsse und Stärke mischen und in die Möhrenmasse rühren. Zimt, Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben.

  • Schritte 5/7

    Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen und vorsichtig in die Möhrenmasse einrühren.

  • Schritte 6/7

    Den Teig in die Springform geben und die Oberfläche glatt streichen. Für ca. 60 Minuten backen.

  • Schritte 7/7

    • 400 g Puderzucker
    • 6 EL Zitronensaft
    • 24 Marzipanmöhren
    • 40 g gehackte Pistazien

    Nach dem Abkühlen den Puderzucker und den Zitronensaft verrühren und auf den Kuchen streichen. Mit Marzipanmöhren und Pistazien verzieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!