rote Paprikasuppe

Zu wenige Bewertungen

Henriette

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
rote Paprika
1 EL Butter
Schalotte
1 TL Agavendicksaft
Zitrone
1 EL Tomatenmark
500 ml Gemüsebrühe
125 g Sahne
1 EL edelsüßes Paprikapulver
1½ TL Ras el Hanout
½ TL Chiliflocken
Olivenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Stabmixer
  • Sieb
  • Schritt 1/5

    • rote Paprika
    • Schalotte
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zuerst die Schalotte fein würfeln und die Paprikas waschen, entkernen und grob würfeln.

  • Schritt 2/5

    • 1 EL Butter
    • 1 TL Agavendicksaft
    • Agavendicksaft
    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
    • Topf

    Butter in einem Topf erhitzen. Dann die Schalotte darin andünsten. Den Agavendicksaft hinzufügen und die Schalotte kurz „karamellisieren“. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mit andünsten. Paprika und Paprikapulver hinzufügen. Nachdem alles etwas angebraten ist mit dem Saft einer Zitrone ablöschen.

  • Schritt 3/5

    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 125 g Sahne
    • 1½ TL Ras el Hanout
    • ½ TL Chiliflocken

    Nun die Gemüsebrühe und die Sahne hinzufügen. Danach mit Ras El Hanout und Chiliflocken würzen. Alles etwa 10 Minuten köcheln lassen. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer zusätzlich abschmecken.

  • Schritt 4/5

    • Stabmixer
    • Sieb

    Suppe nun fein pürieren und durch ein Sieb passieren.

  • Schritt 5/5

    • Olivenöl

    Die Suppe vorm Servieren mit etwas Olivenöl beträufeln. Zu der Suppe passt sehr gut Baguette oder ein Käsechip.

Mehr Köstlichkeiten für dich