Türkische Linsensuppe

Türkische Linsensuppe

168 Bewertungen

„Dieses tolle Rezept für schnelle Linsensuppe ist inspiriert von der türkischen Mercimek Corbasi. Wie die meisten wärmenden Suppen ist auch dieses Linsensuppe Rezept ein absolutes Soulfood und natürlich einfach lecker! 
Oft wird die Frage gestellt, welche Linsen für Linsensuppe am besten verwendet werden sollten: Statt wie bei einer klassisch deutschen Linsensuppe zu braunen Linsen zu greifen, kommen hier feine rote Linsen in den Topf. Diese sind zwar oft schon vorbehandelt, wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sie dennoch vorher mit kaltem Wasser durchspülen, bis es klar und nicht mehr trüb ist und dann gut abtropfen lassen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

45 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
75 g
rote Linsen
½
Kartoffel
½
Karotte
½
rote Paprika
Kirschtomaten
½
Chili
½
Zwiebel
½ Zehe
Knoblauch
35 g
Butter
½ l
Gemüsebrühe
½
Zitronensaft
TL
rosenscharfes Paprikapulver
10 g
Petersilie
Salz
Pfeffer
Zucker (optional)
Zitronenabrieb (zum Garnieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Topf (groß), Kochlöffel, Topf (klein), Stabmixer, Zitruspresse

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

cherrytomaten-halbieren

Cherrytomaten halbieren

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

Nährwerte pro Portion

kcal369
Fett22 g
Eiweiß13 g
Kohlenhydr.32 g
  • Schritte 1/5

    Kartoffel, Karotte, Zwiebel und und Knoblauch schälen. Kartoffel in Würfel schneiden, Karotte, Paprika und Zwiebel in mundgerechte Stücke oder in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren, Knoblauch und Chili fein hacken oder in dünne Ringe schneiden.
    • ½ Kartoffel
    • ½ Karotte
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ½ rote Paprika
    • Kirschtomaten
    • ½ Zehe Knoblauch
    • ½ Chili
    • Schneidebrett
    • Messer

    Kartoffel, Karotte, Zwiebel und und Knoblauch schälen. Kartoffel in Würfel schneiden, Karotte, Paprika und Zwiebel in mundgerechte Stücke oder in Scheiben schneiden. Tomaten halbieren, Knoblauch und Chili fein hacken oder in dünne Ringe schneiden.

  • Schritte 2/5

    Einen Teil der Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer bis hoher Temperatur schmelzen. Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen. Knoblauch, Chili, Tomaten, Paprika, Karotte, Kartoffel, etwas Paprikapulver und Linsen hinzugeben. Ca. 3–5 Min. kochen.
    • 10 g Butter
    • TL rosenscharfes Paprikapulver
    • 75 g rote Linsen
    • Topf (groß)
    • Kochlöffel

    Einen Teil der Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer bis hoher Temperatur schmelzen. Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen. Knoblauch, Chili, Tomaten, Paprika, Karotte, Kartoffel, etwas Paprikapulver und Linsen hinzugeben. Ca. 3–5 Min. kochen.

  • Schritte 3/5

    Gemüsebrühe hinzufügen und für ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.
    • ½ l Gemüsebrühe

    Gemüsebrühe hinzufügen und für ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.

  • Schritte 4/5

    Die restliche Butter in einem kleinen Topf erhitzen und bei mittlerer bis niedriger Temperatur schmelzen und das restliche Paprikapulver hinzufügen. Verrühren und beiseitestellen.
    • 25 g Butter
    • 1 TL rosenscharfes Paprikapulver
    • Topf (klein)

    Die restliche Butter in einem kleinen Topf erhitzen und bei mittlerer bis niedriger Temperatur schmelzen und das restliche Paprikapulver hinzufügen. Verrühren und beiseitestellen.

  • Schritte 5/5

    Suppe mit einem Stabmixer glatt pürieren. Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Geschmack hinzufügen, sowie nach Belieben eine Prise Zucker. Mit frischer Petersilie und einigen Tropfen der Butter-Paprika-Mischung servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker (optional)
    • ½ Zitronensaft
    • 10 g Petersilie
    • Zitronenabrieb (zum Garnieren)
    • Stabmixer
    • Zitruspresse

    Suppe mit einem Stabmixer glatt pürieren. Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Geschmack hinzufügen, sowie nach Belieben eine Prise Zucker. Mit frischer Petersilie und einigen Tropfen der Butter-Paprika-Mischung servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Türkische Linsensuppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!