Rote-Bete-Salat mit Feta und Honig

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g Fetakäse
Salz
Pfeffer
1 TL getrockneter Thymian
60 g KLUTH Kürbiskerne
2 EL Honig
500 g Rote Bete (vorgekocht, vakuumiert)
Apfel
200 g Frühlingszwiebel (1 Bund)
2 EL Sesamöl
Saft und Schale einer Bio-Zitrone
25 g KLUTH Sesamsaat
Chiliflocken

Utensilien

  • Auflaufform
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schritt 1/4

    • 200 g Fetakäse
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 60 g KLUTH Kürbiskerne
    • 2 EL Honig
    • Auflaufform

    Feta in eine ofenfeste Form geben und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Hälfte der Kürbiskerne darüber geben und mit 1 EL Honig beträufeln. Feta im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Umluft 180° C) 10–12 Minuten backen.

  • Schritt 2/4

    • 500 g Rote Bete (vorgekocht, vakuumiert)
    • Apfel
    • 200 g Frühlingszwiebel (1 Bund)
    • Messer
    • Schneidebrett

    Inzwischen Rote Bete in Stücke schneiden. Apfel waschen, halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe scheiden.

  • Schritt 3/4

    • 2 EL Sesamöl
    • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
    • 25 g KLUTH Sesamsaat
    • Chiliflocken

    Für das Dressing Öl mit Zitronensaft, -schale, restlichem Honig und Sesamsaat verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Dressing mit Roter Bete, Apfel und Frühlingszwiebeln vermengen und auf 4 Teller geben.

  • Schritt 4/4

    Gebackenen Feta mit einer Gabel in kleine Stück teilen und über den Salat verteilen. Rote-Bete- Salat mit restlichen Kürbiskernen bestreuen.