Suche

Risotto di asparagi (Spargelrisotto)

1 Bewertungen

Vincent Wendler

Community Mitglied

„Egal, ob mit weißem oder grünen Spargel, ob mit oder ohne Tomatensoße, dieses Gericht wird garantiert ein Erfolg!“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
2
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
300 g weißer Spargel
100 g grüner Spargel (zum Garnieren)
½ Zwiebel
400 g passierte Tomaten
400 g Risottoreis
70 g Butter
70 g geriebener Parmesankäse
125 ml trockener Weißwein
1 l Gemüsebrühe
2 Prisen Salz
Pfeffer
10 ml Olivenöl

Utensilien

  • Messer
  • Sparschäler
  • Topf
  • Holzlöffel
  • Pfanne
  • Schritt 1/9

    • 300 g weißer Spargel
    • ½ Zwiebel
    • Messer
    • Sparschäler

    Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

  • Schritt 2/9

    • 70 g Butter
    • Topf
    • Holzlöffel

    Die Hälfte der Butter in einen Topf geben und den weißen Spargel und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten.

  • Schritt 3/9

    • 400 g Risottoreis

    Den Reis hinzufügen und leicht anrösten.

  • Schritt 4/9

    • 1 l Gemüsebrühe
    • 400 g passierte Tomaten

    Die passierten Tomaten mit der Hälfte der Gemüsebrühe mischen.

  • Schritt 5/9

    • 125 ml trockener Weißwein

    Auf hohe Temperatur erhöhen und mit Weißwein ablöschen. Köcheln lassen, bis der Weißwein fast verkocht ist. Auf niedrige Temperatur reduzieren und die Tomaten–Gemüsebrühe hinzugeben, bis der Reis leicht bedeckt ist.

  • Schritt 6/9

    Den Reis für etwa 15 - 20 Min. kochen, bis er al dente ist. Dafür nach und nach tassenweise die Tomaten-Gemüsebrühe hinzufügen, immer dann, wenn der Reis die meiste Flüssigkeit aufgenommen hat.

  • Schritt 7/9

    • 100 g grüner Spargel (zum Garnieren)
    • 10 ml Olivenöl
    • Pfanne

    Die holzigen Enden des grünen Spargels abschneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

  • Schritt 8/9

    • 2 Prisen Salz
    • Pfeffer
    • 70 g geriebener Parmesankäse

    Wenn der Reis fertig gekocht ist, den Rest der Butter sowie den Parmesan hinzugeben und umrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Topf abdecken und für etwa 2 Min. ruhen lassen.

  • Schritt 9/9

    Das Risotto auf einem Teller anrichten und mit dem grünen Spargel garnieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich