Rindfleischsalat

Rindfleischsalat

0 Bewertungen
H

Henriette

Community Mitglied

„Der leckere Rindfleischsalat nach Papas Rezept ist perfekt zum Frühstück oder für ein Picknick geeignet.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

150 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

1380 Min.

Zutaten

2Portionen
kg
Rindfleisch (Rinderschmorbraten)
Suppengemüse
EL
Senf
l
Gemüsebrühe
33⅓ g
Erbsen
Lauchzwiebel
Gewürzgurken
1
geröstete Paprika (eingelegt)
Salz
Pfeffer
66⅔ ml
Ketchup (fruchtig)
33⅓ ml
Mayonnaise
EL
Saft von Dosenpfirsichen

Utensilien

Schmortopf, Schneidebrett, Messer, 2 Schüsseln, Löffel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/5

    • kg Rindfleisch (Rinderschmorbraten)
    • Suppengemüse
    • EL Senf
    • l Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schmortopf

    Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf einstreichen. Das Fleisch in einem Schmortopf von allen Seiten anbraten. Das klein geschnittene Suppengemüse hinzugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen (der Braten sollte knapp bedeckt sein). Gute zwei Stunden, bei mittlerer Hitze, schmoren lassen. Danach das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Die Soße ist übrig. Aus dieser kann man z.B. ein leckeres Nudelgericht zaubern.

  • Schritte 2/5

    • Lauchzwiebel
    • Gewürzgurken
    • 1 geröstete Paprika (eingelegt)
    • Schneidebrett
    • Messer

    Wenn das Fleisch richtig kalt ist, sehr dünne Scheiben (mit der Faser) schneiden. Dann feine Streifen und diese dann in 2-3 cm kleine Streifen schneiden. Den gerösteten Paprika, die Gewürzgurken ebenfalls in solche Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.

  • Schritte 3/5

    • 33⅓ g Erbsen
    • Schüssel
    • Löffel

    Alles in eine Schüssel geben, Erbsen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles vorsichtig verrühren.

  • Schritte 4/5

    • 66⅔ ml Ketchup (fruchtig)
    • 33⅓ ml Mayonnaise
    • EL Saft von Dosenpfirsichen
    • Schüssel
    • Löffel

    In einer zweiten Schüssel Ketchup mit Mayonnaise zu einer schönen, sämigen Soße verrühren. Saft von Dosenpfirsichen dazu geben. Es sollte nicht zu dünn werden.

  • Schritte 5/5

    Die Soße über den vorbereiteten Salat geben und vorsichtig unterrühren. Einen Tag durchziehen lassen.

  • Guten Appetit!

    Rindfleischsalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!