Rahmensoße mit Bohnen und Reis

Zu wenige Bewertungen

Annabigfoot

Community Mitglied

„Eigentlich ziemlich selbst erfunden!!! Das essen schmeckt meiner ganzen Familie, dadurch ist es auch sehr kinderfreundlich!!! Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
200 g Tiefgekühlte Bohnen
1 Packung Rahmensoße (IKEA)
300 ml Wasser
175 g Reis (egal welcher)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Utensilien

  • Pfanne
  • Etwas zum umrühren
  • Topf
  • Etwas zu umrühren
  • Schritt 1/4

    Die Bohnen mit einer Prise Salz und mit einer Prise Pfeffer ca. 10 min anbraten lassen.
    • 200 g Tiefgekühlte Bohnen
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Pfeffer
    • Pfanne
    • Etwas zum umrühren

    Die Bohnen mit einer Prise Salz und mit einer Prise Pfeffer ca. 10 min anbraten lassen.

  • Schritt 2/4

    • 175 g Reis (egal welcher)
    • Topf
    • Etwas zu umrühren

    Nebenbei Wasser in einen Kochtopf füllen und mit Salz aufkochen lassen. Wenn das Wasser kocht den Reis in den Topf füllen und solang kochen lassen bis der Reis weich ist.

  • Schritt 3/4

    Die Bohnen mit den 300 ml Wasser ablöschen und die Rahmensoße langsam nacheinander einrühren. (Nach Bedarf noch ein Löffel Frischkäse einrühren. )
    • 1 Packung Rahmensoße (IKEA)
    • 300 ml Wasser

    Die Bohnen mit den 300 ml Wasser ablöschen und die Rahmensoße langsam nacheinander einrühren. (Nach Bedarf noch ein Löffel Frischkäse einrühren. )

  • Schritt 4/4

    Alles auf dem Tisch servieren und schmecken lassen !!! Guten Appetit

Mehr Köstlichkeiten für dich