Radieschen aus dem Ofen mit gebratenem Camembert

10 Bewertungen
Lisa

Lisa

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 g Radieschen
250 g Camembert
20 g Petersilie
3 EL Olivenöl
1 EL Fleur de Sel
5 g Rosmarin
20 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Semmelbrösel
Ei
2 EL Mehl
2 EL Butter
Pfeffer
Baguette zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Auflaufform
  • Messer
  • 3 Schüsseln
  • Schneebesen
  • Pfannenwender
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
867
Eiweiß
38 g
Fett
71 g
Kohlenhydr.
22 g
  • Schritt 1/4

    Backofen auf 200°C vorheizen. Petersilie waschen, hacken und beiseitestellen. Radieschen waschen, abtrocknen, halbieren und in eine Auflaufform geben. Olivenöl, Fleur de Sel und Pfeffer dazugeben und vermengen. Rosmarinblätter abzupfen und in die Auflaufform geben.
    • 20 g Petersilie
    • 500 g Radieschen
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 EL Fleur de Sel
    • 5 g Rosmarin
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Backofen
    • Auflaufform
    • Messer

    Backofen auf 200°C vorheizen. Petersilie waschen, hacken und beiseitestellen. Radieschen waschen, abtrocknen, halbieren und in eine Auflaufform geben. Olivenöl, Fleur de Sel und Pfeffer dazugeben und vermengen. Rosmarinblätter abzupfen und in die Auflaufform geben.

  • Schritt 2/4

    Im Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen. Die Radieschen sollten ihre Farbe behalten und immer noch bissfest sein.

    Im Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen. Die Radieschen sollten ihre Farbe behalten und immer noch bissfest sein.

  • Schritt 3/4

    Gemahlene Haselnüsse und Semmelbrösel in einer kleinen Schüssel vermengen. Ei in einer zweite Schüssel aufschlagen und Mehl in eine dritte Schüssel geben. Camembert in gleich große Stücke schneiden und jedes Stück zunächst rundum mit Mehl bedecken, danach in das Ei tunken und zuletzt in der Haselnuss-Semmelbrösel-Mischung wälzen.
    • 20 g gemahlene Haselnüsse
    • 1 EL Semmelbrösel
    • Ei
    • 2 EL Mehl
    • 250 g Camembert
    • Schneidebrett
    • 3 Schüsseln
    • Messer
    • Schneebesen

    Gemahlene Haselnüsse und Semmelbrösel in einer kleinen Schüssel vermengen. Ei in einer zweite Schüssel aufschlagen und Mehl in eine dritte Schüssel geben. Camembert in gleich große Stücke schneiden und jedes Stück zunächst rundum mit Mehl bedecken, danach in das Ei tunken und zuletzt in der Haselnuss-Semmelbrösel-Mischung wälzen.

  • Schritt 4/4

    Butter in einer Pfanne über kleiner bis mittlerer Hitze erwärmen und die Camembert-Ecken ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Radieschen aus dem Backofen nehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit gebratenem Camembert und frischem Baguette servieren. Guten Appetit!
    • 2 EL Butter
    • Baguette zum Servieren
    • Pfannenwender
    • Pfanne

    Butter in einer Pfanne über kleiner bis mittlerer Hitze erwärmen und die Camembert-Ecken ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Radieschen aus dem Backofen nehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit gebratenem Camembert und frischem Baguette servieren. Guten Appetit!