Radicchio-Risotto mit 5 Zutaten

Radicchio-Risotto mit 5 Zutaten

17 Bewertungen

„Ich liebe es, wie simpel dieses Rezept (und Risotto generell) ist. Es gibt fast kein Gemüse, dass sich nicht in einem Risotto verarbeiten lässt. In diesem Fall brate ich manchmal zusätzlich eine gewürfelte Knoblauchzehe oder etwas Fenchel oder Sellerie, auch fein geschnitten, mit den Zwiebeln an. Ich verwende immer den Wein, den ich gerade zum Trinken offen habe. Das kann auch ein Weißwein oder Rosé sein. Wenn dir Radicchio zu bitter ist, träufel am Ende etwas mehr Zitrone über das Risotto oder eventuell etwas Honig. Und was die Brühe betrifft: Ich verwende Gemüsebrühe und manchmal auch nur Wasser (dann aber gut Abschmecken!). Auch hier gilt: Verwende, was du zu Hause hast, auch Hühnerbrühe funktioniert zum Beispiel.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

5 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Radicchio
200 g
Risottoreis
1
Zwiebel
100 ml
Rotwein
600 ml
Brühe
Salz
Pfeffer
Butter (zum Anbraten)
Olivenöl (zum Anbraten)
geriebener Parmesankäse (zum Servieren)
Butter (zum Servieren)
Zitrone (zum Servieren)

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Pfanne (groß), Kochlöffel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

kase-richtig-reiben

Käse richtig reiben

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

basis-risotto-erlernen

Basis-Risotto erlernen

Nährwerte pro Portion

kcal639
Fett19 g
Eiweiß13 g
Kohlenhydr.96 g
  • Schritte 1/3

    Den Radicchio halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Nun die Butter und etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Erst die Zwiebel etwa 3 – 4 Min. andünsten, dann die Radicchiostreifen dazugeben, etwas salzen und für weiter 5 Min. dünsten.
    • 200 g Radicchio
    • 1 Zwiebel
    • Butter (zum Anbraten)
    • Olivenöl (zum Anbraten)
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Pfanne (groß)
    • Kochlöffel

    Den Radicchio halbieren, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Nun die Butter und etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Erst die Zwiebel etwa 3 – 4 Min. andünsten, dann die Radicchiostreifen dazugeben, etwas salzen und für weiter 5 Min. dünsten.

  • Schritte 2/3

    Jetzt den Risottoreis hinzugeben und unter Rühren und Schwenken glasig dünsten, ca. 5 Min. Mit dem Wein ablöschen und fast komplett verkochen lassen. Jetzt Kelle für Kelle die Brühe in den Topf schöpfen. Erst mehr dazugeben, wenn die zugegebene Brühe absorbiert ist. Dabei kontinuierlich rühren.
    • 200 g Risottoreis
    • 100 ml Rotwein
    • 600 ml Brühe

    Jetzt den Risottoreis hinzugeben und unter Rühren und Schwenken glasig dünsten, ca. 5 Min. Mit dem Wein ablöschen und fast komplett verkochen lassen. Jetzt Kelle für Kelle die Brühe in den Topf schöpfen. Erst mehr dazugeben, wenn die zugegebene Brühe absorbiert ist. Dabei kontinuierlich rühren.

  • Schritte 3/3

    Sobald der Risottoreis gar und die Brühe aufgebraucht ist, Risotto vom Herd nehmen. Jetzt ca. 2 EL geriebenen Parmesan und 1 EL Butter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun alles für ca. 3 – 5 Min. abgedeckt ruhen lassen. Mit etwas Zitronenabrieb und Olivenöl, mehr Parmesan und Pfeffer servieren. Guten Appetit!
    • Salz
    • Pfeffer
    • geriebener Parmesankäse (zum Servieren)
    • Butter (zum Servieren)
    • Zitrone (zum Servieren)

    Sobald der Risottoreis gar und die Brühe aufgebraucht ist, Risotto vom Herd nehmen. Jetzt ca. 2 EL geriebenen Parmesan und 1 EL Butter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun alles für ca. 3 – 5 Min. abgedeckt ruhen lassen. Mit etwas Zitronenabrieb und Olivenöl, mehr Parmesan und Pfeffer servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Radicchio-Risotto mit 5 Zutaten

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!