Raclette-Resteverwertung Deluxe

Zu wenige Bewertungen

Ulli

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Kartoffeln
½ Zucchini
100 g Champignons
Zwiebel
100 g Speck
1 EL Tomatenmark
250 ml Sahne
150 g Raclettekäse
eingelegte Kapern
Salz
Pfeffer
1 TL Butter
½ Mais aus der Dose

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • beschichtete Pfanne
  • Auflaufform
  • Backofen
  • Schritt 1/7

    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel

    Gemüse kleinschneiden und Speck in Scheiben schneiden.

  • Schritt 2/7

    • Zwiebel
    • 1 TL Butter
    • beschichtete Pfanne

    Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebeln darin anschwitzen.

  • Schritt 3/7

    • ½ Zucchini
    • 100 g Champignons
    • ½ Mais aus der Dose

    Das restliche Gemüse in die Pfanne geben und anrösten.

  • Schritt 4/7

    • 1 EL Tomatenmark

    Tomaten hinzufügen und kurz anrösten.

  • Schritt 5/7

    • 100 g Speck

    Nun den in Scheiben geschmückten Speck dazugeben und anbraten.

  • Schritt 6/7

    • 500 g Kartoffeln
    • 250 ml Sahne
    • eingelegte Kapern
    • Salz
    • Pfeffer

    Als Letztes die Kartoffeln sowie Kapern in die Pfanne geben und alles mit der Sahne aufgießen. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 7/7

    Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Pfanneninhalt in eine Auflaufform geben und mit Raclette-Käse belegen. Das Ganze backe ich ca. 20-25 Minuten.
    • Auflaufform
    • Backofen

    Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Pfanneninhalt in eine Auflaufform geben und mit Raclette-Käse belegen. Das Ganze backe ich ca. 20-25 Minuten.

Mehr Köstlichkeiten für dich