Puten-Kartoffel-Omelett mit Käse und Lauch

2 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Putenbrustfilets
200 g Bergkäse
Eier
100 g Sahne
1 Stange Lauch
500 g festkochende Kartoffeln
20 g Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Muskatnuss (gerieben)

Utensilien

  • feine Reibe
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Sparschäler
  • Pfanne
  • Backofen
  • Auflaufform

Nährwerte pro Portion

kcal
637
Eiweiß
50 g
Fett
34 g
Kohlenhydr.
26 g
  • Schritt 1/4

    Einkaufstipp: Wenn dir heimische Lebensmittel wichtig sind, dann achte beim nächsten Einkauf von Geflügelfleisch auf die „D“s auf der Verpackung. Die garantieren dir Geflügelfleisch aus Deutschland!

  • Schritt 2/4

    • 200 g Bergkäse
    • Eier
    • 100 g Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss (gerieben)
    • 1 Stange Lauch
    • 500 g festkochende Kartoffeln
    • feine Reibe
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Sparschäler

    Käse fein reiben. Käse, Eier und Sahne mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

  • Schritt 3/4

    • 400 g Putenbrustfilets
    • 20 g Butterschmalz
    • Pfanne

    Putenbrust in Streifen schneiden und in Butterschmalz scharf anbraten. Unser Tipp: Zunächst das Fett erhitzen, dann das Geflügelfleisch darin so lange anbraten, bis es braun ist und sich die leckeren Röstaromen bilden. Erst wenn das Geflügelfleisch gut gebräunt ist, die Filets, Streifen oder Würfel wenden - sonst zieht das Fleisch Wasser und kocht, statt zu braten.

  • Schritt 4/4

    • Backofen
    • Auflaufform

    Kartoffeln in derselben Pfanne bei milder Hitze in etwa 15 Minuten goldbraun braten. Lauch dazugeben, weitere 5 Minuten braten, Putenfleisch untermischen, Ei-Käse-Masse darüber geben und das Omelett im Backofen bei 160° in etwa 25 Minuten fertig backen.