purple beans

Zu wenige Bewertungen

Marie Muechler

Community Mitglied

„Dieses Rezept ist vegan, geht schnell und benötigt nur sehr wenige Zutaten. Durch den Senf werden die Nährstoffe aus dem Kohl besser aufgenommen. Reich an Proteinen und sehr sättigend. Durch den rotkohl werden die bohnen eine lila Farbe annehmen. jedesmal sehr schön.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
450 g weiße Bohnen aus der Dose
½ Kopf Rotkohl
1 EL Senf
1 EL Tahini
1 TL Bohnenkraut
2 TL Chiliflocken

Utensilien

  • Topf
  • Schritt 1/4

    • ½ Kopf Rotkohl
    • Topf

    Den Rotkohl aufschneiden und in einem Topf mit Wasser bedecken.

  • Schritt 2/4

    rotkohl kochen lassen, bis das Wasser verdunstet ist.

  • Schritt 3/4

    • 450 g weiße Bohnen aus der Dose
    • 1 TL Bohnenkraut
    • 2 TL Chiliflocken

    Die bohnen und Gewürze hinzugeben und die Temperatur senken.

  • Schritt 4/4

    • 1 EL Senf
    • 1 EL Tahini

    Mit Senf und Tahini servieren. Es passt auch Petersilie sehr gut dazu.