Prickelnde Festtagsbowle

19 Bewertungen

Julie Myers

Chefredakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/julie.e.myers

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
50 g Zucker
60 ml Ahornsirup
180 ml Sprudelwasser
350 ml Gin
180 ml lieblicher Wermut
180 ml Zitronensaft
350 ml Grapefruitsaft
250 ml trockener Sekt
Grapefruit zum Garnieren
Zitrone zum Garnieren
Zimtpulver zum Garnieren
Eis zum Servieren

Utensilien

  • große Karaffe oder Schüssel
  • Schneidebrett
  • Kühlschrank
  • Messer
  • kleines Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
202
Eiweiß
0 g
Fett
0 g
Kohlenhydr.
20 g
  • Schritt 1/4

    In großer Karaffe oder Schüssel den Zucker, Ahornsirup und Sprudelwasser vermischen bis der Zucker sich aufgelöst hat.
    • 50 g Zucker
    • 60 ml Ahornsirup
    • 180 ml Sprudelwasser
    • große Karaffe oder Schüssel

    In großer Karaffe oder Schüssel den Zucker, Ahornsirup und Sprudelwasser vermischen bis der Zucker sich aufgelöst hat.

  • Schritt 2/4

    Gin, lieblichen Wermut, Zitronensaft und Grapefruitsaft einrühren und ca. 1 h. kalt stellen. Währenddessen Zitrone und Grapefruit in Scheiben zum Garnieren schneiden, beiseite stellen.
    • 350 ml Gin
    • 180 ml lieblicher Wermut
    • 180 ml Zitronensaft
    • 350 ml Grapefruitsaft
    • Zitrone zum Garnieren
    • Grapefruit zum Garnieren
    • Schneidebrett
    • Kühlschrank
    • Messer

    Gin, lieblichen Wermut, Zitronensaft und Grapefruitsaft einrühren und ca. 1 h. kalt stellen. Währenddessen Zitrone und Grapefruit in Scheiben zum Garnieren schneiden, beiseite stellen.

  • Schritt 3/4

    Direkt vor dem Servieren den Sekt hinzufügen und die Grapefruit- und Zitronenscheiben zum Garnieren dazugeben.
    • 230 ml trockener Sekt

    Direkt vor dem Servieren den Sekt hinzufügen und die Grapefruit- und Zitronenscheiben zum Garnieren dazugeben.

  • Schritt 4/4

    Zimt über die Bowle stäuben. Mit Eis servieren. Prost!
    • Zimtpulver zum Garnieren
    • Eis zum Servieren
    • kleines Sieb

    Zimt über die Bowle stäuben. Mit Eis servieren. Prost!