Suche

Polenta-Gnocchi mit Spitzkohl

Zu wenige Bewertungen

„Gluten- & laktosefrei mit regionalen Zutaten der Saison. Tolle Aromen , schnell gezaubert.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
150 g Polenta
2 Knollen Süßkartoffeln
500 ml Sojamilch
½ TL Salz
1 Knolle rote Zwiebel
300 g Spitzkohl
100 g Champignons
5 Zweige Thymian
50 ml Sojasahne
4 EL Weißwein
1 Prise Pfeffer
30 g Parmesankäse

Utensilien

  • Topf
  • Kartoffelpresse
  • Dampfgareinsatz
  • Sparschäler
  • Schritt 1/5

    • 150 g Polenta
    • 500 ml Sojamilch
    • ½ TL Salz
    • Topf

    Polenta in kochende Hafermilch einrühren und unter köcheln 2 Minuten kräftig rühren. Anschließend bei geschlossenem Deckel quellen lassen.

  • Schritt 2/5

    • 2 Knollen Süßkartoffeln
    • Kartoffelpresse
    • Dampfgareinsatz
    • Sparschäler

    Süßkartoffeln waschen, schälen und im Dampf garen. Mit Kartoffelpresse zu feinem Brei verarbeiten und mit Polenta verrühren.

  • Schritt 3/5

    • 1 Knolle rote Zwiebel
    • 300 g Spitzkohl
    • 100 g Champignons
    • 4 EL Weißwein

    Zwiebel fein würfeln, in etwas Öl in einer Pfanne dünsten. Pilze mit Küchentuch putzen und kleinschneiden. Spitzkohl waschen und in Streifen schneiden. Beides mit in Pfanne geben und nach kurzem anbraten, mit gutem Schuss Wein ablöschen. Bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen lassen.

  • Schritt 4/5

    Etwas rohe Polenta auf Arbeitsfläche verteilen. Darauf Polenta-Masse zu einer Rolle formen. Rolle mit stumpfen Seite eines Messers in 1,5 cm Stücke zerteilen.

  • Schritt 5/5

    • 5 Zweige Thymian
    • 50 ml Sojasahne
    • 1 Prise Pfeffer
    • 30 g Parmesankäse

    Gnocchi einfach und schnell, direkt mit in die Pfanne geben. Nach kurzem Schmoren mit Sahne, frischem Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Ggf. Mit Parmesan verfeinern.

Mehr Köstlichkeiten für dich