Pfannkuchen-Auflauf

Zu wenige Bewertungen

Natalie

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
250 g Mehl
Eier (Größe M)
½ TL Salz
375 ml Milch
125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
Frühlingszwiebeln (aufgeteilt)
500 g Champignons
150 g Crème fraîche
100 g Gratinkäse
Pflanzenöl (zum Anbraten)
1 TL Mehl (zum Bestäuben)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • 2 beschichtete Pfannen
  • Pfannenwender
  • Teller
  • Kochlöffel
  • Auflaufform
  • Schritt 1/4

    In einer Schlüssel die Eier mit Salz, Milch und Mineralwasser verschlagen. Nach und nach das Mehl unter Rühren hinzugeben. Darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Anschließend zwei der fünf Frühlingszwiebeln abspülen, abtropfen lassen, in schmale Scheiben schneiden und unter den Teig rühren. Die restlichen Frühlingszwiebeln beiseite legen.
    • 250 g Mehl
    • Eier (Größe M)
    • ½ TL Salz
    • 375 ml Milch
    • 125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
    • Frühlingszwiebeln (aufgeteilt)
    • Schüssel
    • Handmixer
    • Schneidebrett
    • Messer

    In einer Schlüssel die Eier mit Salz, Milch und Mineralwasser verschlagen. Nach und nach das Mehl unter Rühren hinzugeben. Darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Anschließend zwei der fünf Frühlingszwiebeln abspülen, abtropfen lassen, in schmale Scheiben schneiden und unter den Teig rühren. Die restlichen Frühlingszwiebeln beiseite legen.

  • Schritt 2/4

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und eine dünne Teiglage in der Pfanne verteilen. Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Aus dem Teig etwa sechs Pfannkuchen backen und übereinander auf einen Teller legen.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • beschichtete Pfanne
    • Pfannenwender
    • Teller

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und eine dünne Teiglage in der Pfanne verteilen. Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. Aus dem Teig etwa sechs Pfannkuchen backen und übereinander auf einen Teller legen.

  • Schritt 3/4

    • 150 g Crème fraîche
    • 1 TL Mehl (zum Bestäuben)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 g Champignons
    • beschichtete Pfanne
    • Kochlöffel
    • Schneidebrett
    • Messer

    Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) bzw. 160 Grad (Heißluft) vorheizen. Pilze säubern und in Stücke schneiden. Die restlichen drei Frühlingszwiebeln abspülen, abtropfen lassen und in schmale Scheiben schneiden. Gerne einige Scheiben zum Garnieren beiseite legen. Nun Öl in der Pfanne erhitzen und die Pilzstücke darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Danach Crème fraîche unterrühren. Die Frühlingszwiebeln hinzugeben und aufkochen lassen.

  • Schritt 4/4

    • 100 g Gratinkäse
    • Auflaufform

    Nun die Pilzmasse nach und nach auf die Pfannkuchen verteilen. Die Pfannkuchen aufrollen und nebeneinander in eine flache, gefettete Auflaufform legen. Anschließend mit Käse bestreuen und 20 Minuten backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich