Pasta mit sonnengetrockneten Tomaten und Rucola

26 Bewertungen

Carla

Kontributor

„Das perfekte Rezept für ein schnelles Mittagessen. Die Zitrone unbedingt verwenden, der Saft und vor allem die Schale geben dem Gericht einen frischen Kick. Ich empfehle, dafür eine Zitrone ohne Wachs zu verwenden. Buon Appetito!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g Pasta
100 g Rucola (zum Servieren)
120 g getrocknete Tomaten
25 g Sonnenblumenkerne
30 g Parmesankäse (zum Servieren)
1 Zehe Knoblauch
Zitrone
20 g Olivenöl
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Pfanne
  • Reibe
  • feine Reibe
  • Zitruspresse
  • Messbecher
  • Stabmixer
  • Topf
  • Sieb

Nährwerte pro Portion

kcal.
398
Eiweiß
17 g
Fett
17 g
Kohlenhydr.
41 g
  • Schritt 1/3

    Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne auf mittlerer Stufe rösten.
    • 25 g Sonnenblumenkerne
    • Pfanne

    Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne auf mittlerer Stufe rösten.

  • Schritt 2/3

    Parmesankäse reiben. Zitronenschale mit einer feinen Reibe abtragen und die Zitrone auspressen. Sonnengetrocknete Tomaten, geröstete Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Zitronensaft und Abrieb in einem Messbecher verrühren. Mithilfe eines Stabmixers weiter zerkleinern. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
    • 30 g Parmesankäse (zum Servieren)
    • Zitrone
    • 120 g getrocknete Tomaten
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 20 g Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Reibe
    • feine Reibe
    • Zitruspresse
    • Messbecher
    • Stabmixer

    Parmesankäse reiben. Zitronenschale mit einer feinen Reibe abtragen und die Zitrone auspressen. Sonnengetrocknete Tomaten, geröstete Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Zitronensaft und Abrieb in einem Messbecher verrühren. Mithilfe eines Stabmixers weiter zerkleinern. Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  • Schritt 3/3

    Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Etwas Nudelwasser zu der Tomatenmischung geben, bis ein gleichmäßiges Pesto entsteht. Die Nudeln abtropfen lassen, in den Topf geben, das Tomatenpesto dazugeben und alles vermischen. Pasta mit Rucola und frisch geriebenem Parmesan servieren. Guten Appetit!
    • 200 g Pasta
    • 100 g Rucola (zum Servieren)
    • Topf
    • Sieb

    Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Etwas Nudelwasser zu der Tomatenmischung geben, bis ein gleichmäßiges Pesto entsteht. Die Nudeln abtropfen lassen, in den Topf geben, das Tomatenpesto dazugeben und alles vermischen. Pasta mit Rucola und frisch geriebenem Parmesan servieren. Guten Appetit!