Pasta in Weißwein-Sahnesoße mit Garnelen und Rucola

Pasta in Weißwein-Sahnesoße mit Garnelen und Rucola

0 Bewertungen

„Ein lecker leichtes Sommerrezept...“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
175 g
Nudeln
100 ml
Weißwein
150 ml
Sahne
150 ml
Gemüsebrühe
½
Schalotte
1 Zehen
Knoblauch
½ Stange
Porree
3
Tomaten
50 g
Rucola
150 g
Garnelen
Spritzer
Zitronen
Salz
Pfeffer
½ TL
Kräuter der Provence

Utensilien

Topf, 2 Messer

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/11

    • Topf

    Nudelwasser in einem großen Topf erhitzen und zum Kochen bringen.

  • Schritte 2/11

    • 150 ml Gemüsebrühe

    Wasser zum Kochen bringen und die Brühe vorbereiten.

  • Schritte 3/11

    • ½ Stange Porree
    • Messer

    Den Porree putzen, waschen und die äußeren Blätter entfernen. Den Porree in Ringe schneiden.

  • Schritte 4/11

    • 50 g Rucola

    Den Rucola waschen, trocken schütteln und in einer Schale anrichten. Damit wird das Pasta Gericht später getoppt.

  • Schritte 5/11

    • 3 Tomaten
    • Spritzer Zitronen

    Die Tomaten waschen und halbieren. Die Zitrone ebenfalls halbieren.

  • Schritte 6/11

    • ½ Schalotte
    • 1 Zehen Knoblauch
    • Messer

    Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken.

  • Schritte 7/11

    • 150 g Garnelen

    Die Garnelen kurz mit etwas Margarine oder Öl in der Pfanne schwenken und wieder herausnehmen. Anschließend die Schalotte, den Knoblauch und die Porreeringe andünsten.

  • Schritte 8/11

    • 175 g Nudeln

    Die Nudeln in das kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung fertig kochen.

  • Schritte 9/11

    • 100 ml Weißwein
    • 150 ml Sahne

    Die Tomaten zum Gemüse geben und 2 Minuten zerfallen lassen. Gemüse und Schalotte mit Weißwein ablöschen und 4 Minuten einkochen lassen, dann Sahne und Brühe dazugeben und weitere 4 Minuten kochen lassen.

  • Schritte 10/11

    • Salz
    • Pfeffer
    • ½ TL Kräuter der Provence

    Garnelen zurück in die Soße geben und mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Kräutern der Provence würzen und abschmecken.

  • Schritte 11/11

    Die Soße köcheln lassen. Die Nudeln abgießen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Nudeln mit Soße anrichten und mit Rucola toppen. Parmesan darüber - Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Pasta in Weißwein-Sahnesoße mit Garnelen und Rucola

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!