Pasta al salmone (Lachsnudeln)

Zu wenige Bewertungen

Pia

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
250 g Lachsfilets
Zwiebel
400 g Farfalle
1 Zehe Knoblauch
300 g passierte Tomaten
1 Packung Schlagsahne
4 EL Rotwein
3 EL Olivenöl
Salz
Oregano
Basilikum

Utensilien

  • Messer
  • Schritt 1/6

    • 250 g Lachsfilets
    • Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • Messer

    Zwiebeln in kleine Stücke schneiden, Lachsfilet von Gräten und Haut befreien und ebenfalls in kleinere Stücke schneiden. Knoblauch nach Belieben halbieren oder klein schneiden.

  • Schritt 2/6

    • 3 EL Olivenöl

    Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mitsamt Knoblauch andünsten.

  • Schritt 3/6

    Nach kurzer Zeit den Lachs hinzugeben und immer wieder wenden, damit die Stücke gut durch werden. Dabei darf der Lachs auch mit dem Kochlöffel zerkleinert werden.

  • Schritt 4/6

    • 400 g Farfalle
    • 300 g passierte Tomaten
    • 1 Packung Schlagsahne

    Mit Sahne und passierten Tomaten ablöschen und gut vermengen. Nebenbei das Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungangabe aldente kochen.

  • Schritt 5/6

    • 4 EL Rotwein
    • Salz
    • Oregano
    • Basilikum

    Lachssoße etwas großzügiger salzen, mit Oregano und Basilikum abschmecken und einem Schuss Rotwein dazugeben. Alles auf geringer Stufe köcheln bis die Nudeln fertig sind.

  • Schritt 6/6

    Nudeln abseihen, zurück in den Nudeltopf kippen und die Lachssoße darüber gießen. Alles gut vermengen und noch mal 2-3 Minuten ziehen lassen. Pronto!

Mehr Köstlichkeiten für dich