Pasta al forno mit Erbsen

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
2 EL Olivenöl
Zwiebel
Knoblauchzehe
200 g Rinderhackfleisch
70 g Prosciutto cotto (italienischer Kochschinken)
1 EL Tomatenmark
150 ml Schlagsahne
500 g stückige Tomaten aus der Dose
Salz
Pfeffer
1 EL getrocknete italienische Kräuter
120 g KLUTH Nusskernmischung
300 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
250 g Rigatoni
1 Kugel Mozzarella
50 g geriebener Parmesankäse
frischer Basilikum

Utensilien

  • große Pfanne
  • Schneidebrett
  • Messer
  • große Auflaufform
  • Schritt 1/5

    • 2 EL Olivenöl
    • Zwiebel
    • Knoblauchzehe
    • 200 g Rinderhackfleisch
    • große Pfanne
    • Schneidebrett
    • Messer

    Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und im heißen Öl bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten glasig dünsten. Rinderhack zugeben und bei mittlerer bis starker Hitze etwa 5 Minuten krümelig braten.

  • Schritt 2/5

    • 70 g Prosciutto cotto (italienischer Kochschinken)
    • 1 EL Tomatenmark
    • 150 ml Schlagsahne
    • 500 g stückige Tomaten aus der Dose
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL getrocknete italienische Kräuter

    Prosciutto in etwa 1 cm breite Steifen schneiden. Mit Tomatenmark zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben und 2–3 Minuten anbraten. Sahne und stückige Tomaten zugeben und bei mittlerer Hitze 4 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen.

  • Schritt 3/5

    • 120 g KLUTH Nusskernmischung
    • 300 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
    • 250 g Rigatoni
    • große Auflaufform

    Nusskernmischung grob hacken. Frische Erbsen aus der Schale lösen oder tiefgekühlte Erbsen abwiegen. Die Hälfte der Nusskernmischung, Erbsen und Rigatoni zu der Hackfleisch-Tomatensauce in die Pfanne geben und vermengen. Alles in eine Auflaufform geben.

  • Schritt 4/5

    • 1 Kugel Mozzarella
    • 50 g geriebener Parmesankäse

    Mozzarella zerzupfen und mit Parmesan und restlicher Nusskernmischung über die Nudeln verteilen.

  • Schritt 5/5

    • frischer Basilikum

    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) etwa 35–45 Minuten backen, bis die Nudel gar sind. Pasta ggf. während des Backens abdecken, damit der Käse nicht zu dunkel wird. Pasta al forno ofenfrisch servieren und nach Belieben mit Basilikumblättern garnieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich