Party-Schokoladenkuchen

Party-Schokoladenkuchen

4 Bewertungen
Jamie Oliver

Jamie Oliver

Kontributor

„Hier ist mein Rezept für einen Party-Schokoladenkuchen mit Zweierlei Buttercreme und Retro-Mandarinen aus der Dose aus meinem neusten Kochbuch ONE – GENIALE ONE POT GERICHTE.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

20 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
45 g
Butter (weich)
65 g
Puderzucker
Eier
25 g
Mehl
½ TL
Backpulver
g
Backkakao
30 g
Mandarinen aus der Dose
15 g
fettarmer Frischkäse

Utensilien

Backofen, Auflaufform, Backpapier, Küchenmaschine mit Flachrührer, Gummispatel, Kuchengitter, Sieb, Küchenpapier, Schneidebrett, Brotmesser, Winkelpalette

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

glatte-kuchenoberflache

Glatte Kuchenoberfläche

eine-kuchenform-fetten-und-mehlen

Eine Kuchenform fetten und mehlen

kuchen-auf-garpunkt-testen

Kuchen auf Garpunkt testen

Nährwerte pro Portion

kcal379
Fett22 g
Eiweiß4 g
Kohlenhydr.45 g
  • Schritte 1/2

    • 25 g Butter
    • 25 g Puderzucker
    • Eier
    • 25 g Mehl
    • ½ TL Backpulver
    • g Backkakao
    • Backofen
    • Auflaufform
    • Backpapier
    • Küchenmaschine mit Flachrührer
    • Gummispatel
    • Kuchengitter

    Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine große ofenfeste Form (25 × 35 cm) einfetten und mit befeuchtetem Pergamentpapier auskleiden. Im Mixer je 250 g Butter und Puderzucker mixen. Die Eier hineinschlagen, Mehl, Backpulver, 50 g Kakaopulver und 1 Schuss Mandarinensaft aus der Dose zugeben und erneut mixen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Behutsam in die vorbereitete Form füllen, gleichmäßig verstreichen und im Ofen 20 Minuten backen. Ein hineingestochener Spieß sollte dann sauber wieder herauskommen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, nach 5 Minuten aus der Form lösen und auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

  • Schritte 2/2

    • 20 g Butter
    • 40 g Puderzucker
    • 15 g fettarmer Frischkäse
    • 30 g Mandarinen aus der Dose
    • g Backkakao
    • Sieb
    • Küchenpapier
    • Schneidebrett
    • Brotmesser
    • Winkelpalette

    Für die Buttercreme im Mixer die restlichen 200 g Butter und 400 g Puderzucker hellgelb und cremig schlagen. In kurzen Intervallen den Frischkäse einarbeiten, falls nötig, mit etwas Mandarinensaft verdünnen. Die Mandarinen abgießen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den abgekühlten Kuchen auf einem Brett vorsichtig horizontal halbieren (am besten geht es mit einem Brotmesser, das man kurz unter heißes Wasser hält). Die eine Hälfte mit einem Drittel der Buttercreme bestreichen, die Mandarinen darauf verteilen und mit dem zweiten Boden bedecken. Wer mag, begradigt die Ränder (die Abschnitte gehören dem Bäcker!). Die verbliebenen 25 g Kakao unter die restliche Buttercreme mixen, den Kuchen damit bestreichen und mit dem Löffelrücken dekorative Wellen modellieren.

  • Guten Appetit!

    Party-Schokoladenkuchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!