Papaya-Linsen-Salat

1 Bewertungen

„Ob als schnelles Abendessen oder zum Mitnehmen auf Arbeit ist der Salat toll. Aber vorallem nehme ich ihn gerne als Proviant mit, wenn ich im Sommer den Tag am Weiher verbringe.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
20 g Kokosraspeln
1 l Wasser
160 g rote Linsen (zum Einfetten)
6 Zweige Thymian
1 TL Salz
2 EL Honig
4 EL weißer Balsamicoessig
6 EL Zitronensaft
1 Prise Chili
4 EL Olivenöl
große Papaya
100 g Fetakäse (zum Bestreuen)
20 Blätter Basilikum (zum Bestreuen)
  • Schritt 1/1

    Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Linsen für 10 Minuten im Wasser garen, abgießen und in eine Schüssel füllen. Thymian, Salz, Honig, Essig, Zitronensaft, die Prise Chili und Öl zu den Linsen geben. Papaya in Stücke schneiden und unter den Salat geben. Zum Garnieren zerbröselten Feta, gehackten Basilikum und die angerösteten Kokosraspeln über den Salat streuen.

    Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Linsen für 10 Minuten im Wasser garen, abgießen und in eine Schüssel füllen. Thymian, Salz, Honig, Essig, Zitronensaft, die Prise Chili und Öl zu den Linsen geben. Papaya in Stücke schneiden und unter den Salat geben. Zum Garnieren zerbröselten Feta, gehackten Basilikum und die angerösteten Kokosraspeln über den Salat streuen.