Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Papageienkuchen

Papageienkuchen

12 Bewertungen
App öffnen
Aufwand
Einfach 👌
Zubereitung
30 Min.
Backzeit
25 Min.
Ruhezeit
0 Min.

Zutaten

2Portionen
Eier
25 g
Butter (weich)
50 g
Zucker
¼ EL
Vanillezucker
TL
Salz
50 g
Mehl
EL
Backpulver
25 ml
Buttermilch
25 g
Puderzucker
½ EL
Zitronensaft
blaue Lebensmittelfarbe
rote Lebensmittelfarbe
grüne Lebensmittelfarbe
bunte Zuckerstreusel

Utensilien

Backofen, Handrührgerät mit Rührbesen, 2 große Schüsseln, Gummispatel, 4 kleine Schüsseln, Eisportionierer, Backform, Backpapier, feinmaschiges Sieb, große Schüssel

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe
Einfaches Kartoffelgratin
Einfaches Kartoffelgratin
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Omas Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
einfache-zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

kuchen-auf-garpunkt-testen

Kuchen auf Garpunkt testen

zutaten-richtig-abmessen

Zutaten richtig abmessen

Nährwerte pro Portion

kcal373
Fett13 g
Eiweiß5 g
Kohlenhydr.59 g
  • Schritte 1/ 4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Eier, weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermengen. Zusammen mit der Buttermilch zur Ei-Butter-Mischung geben und zu einem glatten Teig vermengen.
    • Eier
    • 25 g Butter
    • 50 g Zucker
    • ¼ EL Vanillezucker
    • TL Salz
    • 50 g Mehl
    • EL Backpulver
    • 25 ml Buttermilch
    • Backofen
    • Handrührgerät mit Rührbesen
    • 2 große Schüsseln

    Backofen auf 180°C vorheizen. Eier, weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Mehl und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermengen. Zusammen mit der Buttermilch zur Ei-Butter-Mischung geben und zu einem glatten Teig vermengen.

  • Schritte 2/ 4

    Den Teig gleichmäßig auf vier Schüsseln aufteilen. Einen Teig blau färben, den zweiten Teig rot färben, den dritten Teig grün färben und den vierten Teig neutral lassen.
    • blaue Lebensmittelfarbe
    • rote Lebensmittelfarbe
    • grüne Lebensmittelfarbe
    • Gummispatel
    • 4 kleine Schüsseln

    Den Teig gleichmäßig auf vier Schüsseln aufteilen. Einen Teig blau färben, den zweiten Teig rot färben, den dritten Teig grün färben und den vierten Teig neutral lassen.

  • Schritte 3/ 4

    Die vier Teigportionen abwechselnd in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben. Bei 180°C ca. 25 Min. backen oder bis kein Teig mehr an einem Zahnstocher hängen bleibt. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
    • Backofen
    • Eisportionierer
    • Backform
    • Backpapier

    Die vier Teigportionen abwechselnd in eine mit Backpapier ausgelegte Backform geben. Bei 180°C ca. 25 Min. backen oder bis kein Teig mehr an einem Zahnstocher hängen bleibt. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritte 4/ 4

    Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft vermengen. Die Glasur auf dem Kuchen verteilen und mit bunten Zuckerstreuseln dekorieren. Guten Appetit!
    • 25 g Puderzucker
    • ½ EL Zitronensaft
    • bunte Zuckerstreusel
    • feinmaschiges Sieb
    • große Schüssel

    Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Zitronensaft vermengen. Die Glasur auf dem Kuchen verteilen und mit bunten Zuckerstreuseln dekorieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Papageienkuchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!