Pak-Choi-Salat mit Mango und Miso-Dressing

7 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin

„Dass man Pak Choi auch roh genießen kann, wusste ich sehr lange nicht, doch er schmeckt hervorragend! Falls du keinen Pak Choi findest, kannst du ihn auch mit Mangold ersetzen.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
10
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
400 g Pak Choi
Mango
Frühlingszwiebeln
Knoblauch
5 g Ingwer
Chili
Limette
2 EL Zucker
15 g weißer Sesam
15 g schwarzer Sesam
20 ml Sesamöl geröstet
2 TL Misopaste
2 EL Sojasauce
2 EL Reisessig
1 EL Honig

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Entsafter
  • Stieltopf
  • Gummispatel
  • Silikon Backmatte
  • Schüssel (klein)
  • Schüssel (groß)

Nährwerte pro Portion

kcal.
377
Eiweiß
21 g
Fett
19 g
Kohlenhydr.
29 g
  • Schritt 1/4

    Pak Choi in dünne Streifen und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Mango schälen und würfeln. Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken und mit Limette beträufeln.
    • 400 g Pak Choi
    • Frühlingszwiebeln
    • Mango
    • Knoblauch
    • 5 g Ingwer
    • Chili
    • Limette
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Entsafter

    Pak Choi in dünne Streifen und Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Mango schälen und würfeln. Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken und mit Limette beträufeln.

  • Schritt 2/4

    Zucker in einem Stieltopf karamellisieren. Weißen und schwarzen Sesam dazugeben und vermengen. Die Mischung gleichmäßig auf einer Silikon Backmatte verteilen, auskühlen lassen und danach in kleine Splitter brechen.
    • 2 EL Zucker
    • 15 g weißer Sesam
    • 15 g schwarzer Sesam
    • Stieltopf
    • Gummispatel
    • Silikon Backmatte

    Zucker in einem Stieltopf karamellisieren. Weißen und schwarzen Sesam dazugeben und vermengen. Die Mischung gleichmäßig auf einer Silikon Backmatte verteilen, auskühlen lassen und danach in kleine Splitter brechen.

  • Schritt 3/4

    Für das Dressing Misopaste, geröstetes Sesamöl, Sojasauce, Reisessig, Zitronensaft und Honig in eine Schüssel geben. Knoblauch, Ingwer und Chili dazugeben und verrühren.
    • 2 TL Misopaste
    • 20 ml Sesamöl geröstet
    • 2 EL Sojasauce
    • 2 EL Reisessig
    • 1 EL Honig
    • Schüssel (klein)

    Für das Dressing Misopaste, geröstetes Sesamöl, Sojasauce, Reisessig, Zitronensaft und Honig in eine Schüssel geben. Knoblauch, Ingwer und Chili dazugeben und verrühren.

  • Schritt 4/4

    Pak Choi, Frühlingszwiebeln und Mango anrichten. Mit Miso-Dressing beträufeln und mit Sesamsplittern anrichten. Guten Appetit!
    • Schüssel (groß)

    Pak Choi, Frühlingszwiebeln und Mango anrichten. Mit Miso-Dressing beträufeln und mit Sesamsplittern anrichten. Guten Appetit!