Suche

Paella

1 Bewertungen

Saskia Ehe

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1 Zehe Knoblauch
Zwiebel
3 EL Sonnenblumenöl
400 g Hähnchenbrust in Scheiben
400 g stückige Tomaten aus der Dose
Paprika
400 g Erbsen
200 g Zuckerschoten
½ TL Salz
¼ TL Pfeffer
1 TL Kurkuma
1 EL Gemüsebrühe-Pulver
1 EL Hühnerbrühe
500 ml Wasser
250 g Risottoreis
200 g Garnelen
100 g Tintenfische
100 g gemischte Muscheln
Zitrone

Utensilien

  • beschichtete Pfanne
  • Schritt 1/8

    • 1 Zehe Knoblauch
    • Zwiebel
    • 3 EL Sonnenblumenöl
    • beschichtete Pfanne

    Knoblauch und Zwiebeln fein schneiden und in Öl andünsten

  • Schritt 2/8

    • 400 g Hähnchenbrust in Scheiben

    Hühnerfleisch würfeln und mit in die Pfanne geben und anbraten

  • Schritt 3/8

    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose

    Die Dose stückige Tomaten dazugeben und alles einkücheln lassen. Dieser Schritt dauert ungefähr 10 Minuten

  • Schritt 4/8

    • Paprika
    • 400 g Erbsen
    • 200 g Zuckerschoten

    Das Gemüse klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben und köcheln lassen

  • Schritt 5/8

    • ½ TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • 1 TL Kurkuma
    • 1 EL Gemüsebrühe-Pulver
    • 1 EL Hühnerbrühe
    • 500 ml Wasser

    Alles salzen und pfeffern. Kurkuma, Gemüse- und Hühnerbrühe mit dem Wasser vermengen, bis sich alles aufgelöst hat

  • Schritt 6/8

    • 250 g Risottoreis

    Die Pfanne mit der Kurkuma Mischung fast randvoll aufgießen. Anschließend den Risottoreis in der Pfanne verteilen, bevor das Wasser kocht

  • Schritt 7/8

    • 200 g Garnelen
    • 100 g Tintenfische
    • 100 g gemischte Muscheln

    Die gefrorenen Meeresfrüchte, Muscheln und Garnelen in den Sud legen und solange kochen lassen, bis die Flüssigkeit den Reis gar gekocht haben und am Boden der reis braun wird

  • Schritt 8/8

    • Zitrone

    Die fertige Paella mit Zitronensaft beträufeln und mit Zitronenscheiben belegen

Mehr Köstlichkeiten für dich