Chili Sin Carne

Chili Sin Carne

2 Bewertungen
issgut

issgut

Community Mitglied

issgut-magazin.de/

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Räuchertofu
1 EL
Öl (zum Anbraten)
1
Zwiebel
1 EL
Tomatenmark
1
Handvoll rote Linsen
400 g
Dattel-Tomaten [Tomaten in Stücken] aus der Dose
230 g
Mais aus der Dose
240 g
Kidneybohnen aus der Dose
Salz&Pfeffer
1 Prise
Zimt
1 TL
Paprikapulver
1 Prise
Chiliflocken

Utensilien

mittelgroßer Topf mit Deckel, Messer und Schneidebrett

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/5

    • 200 g Räuchertofu
    • 1 EL Öl (zum Anbraten)
    • mittelgroßer Topf mit Deckel

    Den Tofu mit der Hand zerkrümeln und wie Hackfleisch in etwas Öl in einem Topf knusprig anbraten.

  • Schritte 2/5

    • 1 Zwiebel
    • Messer und Schneidebrett

    Die Zwiebeln zerkleinern und ebenfalls anbraten.

  • Schritte 3/5

    • 1 EL Tomatenmark
    • 1 Handvoll rote Linsen

    Das Tomatenmark und die Linsen hinzugeben und kurz rösten lassen.

  • Schritte 4/5

    • Salz&Pfeffer
    • 1 Prise Zimt
    • 1 TL Paprikapulver
    • 1 Prise Chiliflocken
    • 400 g Dattel-Tomaten [Tomaten in Stücken] aus der Dose

    Mit den Dosentomaten alles ablöschen, würzen und einige Minuten abgedeckt köcheln lassen bis die Linsen weich sind.

  • Schritte 5/5

    • 230 g Mais aus der Dose
    • 240 g Kidneybohnen aus der Dose

    Dann den Mais und die Kidneybohnen mit der Flüssigkeit unterrühren und alles erwärmen lassen. Dazu Brot oder Reis servieren. Guten Appetit! Tipp: Lässt sich prima portionsweise einfrieren.

  • Guten Appetit!

    Chili Sin Carne

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!