Pad Thai Salat mit Tofu

Zu wenige Bewertungen

„Zwischendurch braucht man einfach etwas Leichtes. Gemüsespaghetti sind eine wunderbare Grundlage für meinen scharfen Pad Thai Salat. Du möchtest dein Rezept auch auf Kitchen Stories teilen? Schick es einfach an community@kitchenstories.de“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Tofu
Karotten
Gurke
Frühlingszwiebel
½ Zitrone (Saft)
10 g Thai-Basilikum
1 Scheibe Ingwer
2 Zehen Knoblauch
Thai Chili
5 EL Sojasauce
1 EL Sesamöl
1 EL Agavensirup
geröstete Erdnüsse
Pflanzenöl zum Braten

Utensilien

  • Sparschäler
  • Spiralschneider
  • Schneidebrett
  • Zitruspresse
  • Schüssel
  • Messer
  • Kochlöffel
  • kleiner Schmortopf

Nährwerte pro Portion

kcal.
464
Eiweiß
40g
Fett
23g
Kohlenhydr.
23g

Schritt 1/4

  • 3 Karotten
  • 1 Gurke
  • Sparschäler
  • Spiralschneider

Möhren schälen und mit einem Spiralschneider Spaghetti aus Gurke und Möhren schneiden.

Schritt 2/4

  • 10 Thai-Basilikum
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Thai Chili
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Agavensirup
  • ½ Zitrone (Saft)
  • Schneidebrett
  • Zitruspresse
  • Schüssel
  • Messer

Thai-Basilikum, Ingwer, Knoblauch und Chili fein hacken. Mit Sojasauce, Sesamöl und Agavensirup eine Marinade anrühren. Etwas Zitronensaft dazugeben.

Schritt 3/4

  • 1 Tofu
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Kochlöffel
  • kleiner Schmortopf

Den Tofu in einem kleinen Schmortopf mit reichlich Pflanzenöl frittieren. Um zu testen, ob das Fett heiß genug ist, einfach einen Kochlöffel hinein halten. Bilden sich Bläschen, ist das Fett heiß genug.

Schritt 4/4

  • geröstete Erdnüsse
  • Schneidebrett
  • Messer

Das Gemüse mit der Marinade mischen, den Tofu in Scheiben schneiden und alles anrichten. Mit Erdnüssen garnieren.