Orecchiette mit Mais, Speck und wachsweichen Eiern

Orecchiette mit Mais, Speck und wachsweichen Eiern

10 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Mit dieser Pasta holst du das beste aus den Aromen des Sommers heraus. Wir haben selbstgemachte Orecchiette verwendet (und im Küchentipp-Video findest du die Schritt-für-Schritt-Anleitung), aber du kannst natürlich auch getrocknete Orecchiette oder deine liebste Nudelsorte verwenden. Egal welche Pasta, jede passt zu köstlichem süßen Mais, salzigen Speckstückchen, aufgeplatzten Kirschtomaten und dem Sahnehäubchen: einem wachsweichen Ei. Falls du dich vegetarisch oder vegan ernährst, hast du hier auch ohne Speck und Ei noch eine super geschmacksintensive und leckere Sommerpasta.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

35 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
200 g
Orecchiette
2
süße Maiskolben (gekocht)
100 g
Schinkenspeck
1
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
1
Frühlingszwiebel
1
Chili
2
Eier
150 g
Kirschtomaten
Salz
Pfeffer

Utensilien

Messer, Schneidebrett, Pfanne, Pfannenwender, Küchenpapier, Teller, Topf (klein), Topf (groß), Schöpfkelle

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

orecchiette-selber-machen

Orecchiette selber machen

chilis-geschickt-schneiden

Chilis geschickt schneiden

das-perfekte-ei-kochen

Das perfekte Ei kochen

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

maiskorner-vom-kolben-losen

Maiskörner vom Kolben lösen

Nährwerte pro Portion

kcal777
Fett27 g
Eiweiß30 g
Kohlenhydr.106 g
  • Schritte 1/3

    Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Maiskolben aufrecht auf das Schneidebrett stellen und vorsichtig mit einem Messer die Maiskörner vom Kolben lösen. Chili in feine Ringe schneiden.
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 süße Maiskolben (gekocht)
    • 1 Chili
    • Messer
    • Schneidebrett

    Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Maiskolben aufrecht auf das Schneidebrett stellen und vorsichtig mit einem Messer die Maiskörner vom Kolben lösen. Chili in feine Ringe schneiden.

  • Schritte 2/3

    Schinkenspeck in eine kalte Pfanne schichten. Den Herd auf mittlerer Stufe einstellen und Schinkenspeck braten, bis er von beiden Seiten goldbraun und knusprig wird. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Eier in einem kleinen Topf voll Wasser für ca. 6 1/2 Min. kochen. Danach die Eier aus dem Wasser entfernen und kalt abschrecken. Anschließend schälen und zur Seite stellen.
    • 100 g Schinkenspeck
    • 2 Eier
    • Pfanne
    • Pfannenwender
    • Küchenpapier
    • Teller
    • Topf (klein)

    Schinkenspeck in eine kalte Pfanne schichten. Den Herd auf mittlerer Stufe einstellen und Schinkenspeck braten, bis er von beiden Seiten goldbraun und knusprig wird. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen. Eier in einem kleinen Topf voll Wasser für ca. 6 1/2 Min. kochen. Danach die Eier aus dem Wasser entfernen und kalt abschrecken. Anschließend schälen und zur Seite stellen.

  • Schritte 3/3

    In der gleichen Pfanne Knoblauch und Zwiebeln für ca. 5 Min. andünsten. Mais, Chili und Kirschtomaten dazugeben und ca. 10 Min. braten, bis die Tomaten anfangen aufzuplatzen. Orecchiette in einem großen Topf voll gesalzenem Wasser kochen, bis sie al dente sind. Die Orecchiette und etwas Pastawasser mit einer Schöpfkelle in die Pfanne heben. Alles vermischen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den wachsweichen Eiern und dem knusprigem Schinkenspeck servieren. Guten Appetit!
    • 150 g Kirschtomaten
    • 200 g Orecchiette
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf (groß)
    • Schöpfkelle

    In der gleichen Pfanne Knoblauch und Zwiebeln für ca. 5 Min. andünsten. Mais, Chili und Kirschtomaten dazugeben und ca. 10 Min. braten, bis die Tomaten anfangen aufzuplatzen. Orecchiette in einem großen Topf voll gesalzenem Wasser kochen, bis sie al dente sind. Die Orecchiette und etwas Pastawasser mit einer Schöpfkelle in die Pfanne heben. Alles vermischen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den wachsweichen Eiern und dem knusprigem Schinkenspeck servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Orecchiette mit Mais, Speck und wachsweichen Eiern

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!