Suche

BLT Pasta (Rigatoni mit Speck, Tomaten und Rucola)

20 Bewertungen

Devan Grimsrud

Redaktionsmanagerin bei Kitchen Stories

instagram.com/devan.grimsrud/

„Ein gutes BLT Sandwich (BLT steht für Bacon, Lettuce, Tomato, also Speck, Salat und Tomate) gehört zu meinen absoluten Lieblingssandwiches. Daher war es wie eine Offenbarung für mich, als ich in Colu Henrys Kochbuch "Back Pocket Pasta" entdeckte, dass sie es in ein Pastarezept verwandelte. Diese Version ist etwas anders als ihr Rezept im Kochbuch (das ich übrigens sehr empfehle), aber trotzdem ein köstliches, salzig-würziges, sommerlich-erfrischendes Pastagericht, das in Nullkommanix zubereitet ist.“

Aufwand

Einfach 👌
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
115 g Speck
700 g Variation an Tomaten
300 g Rigatoni
4 EL Olivenöl
70 g Panko Paniermehl
120 ml Nudelwasser
100 g Rucola
Salz
Pfeffer
Pecorinokäse (zum Servieren)
Olivenöl (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (gross)
  • Küchensieb
  • Pfanne
  • Gummispatel

Nährwerte pro Portion

kcal.
1233
Eiweiß
35 g
Fett
54 g
Kohlenhydr.
153 g
  • Schritt 1/4

    Speck in Würfel schneiden und Kirschtomaten halbieren. Wasser in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze aufkochen lassen und salzen. Rigatoni nach Packungsanleitung kochen. Vor dem Abgießen etwas vom Kochwasser abschöpfen und beiseitestellen.
    • 115 g Speck
    • 700 g Variation an Tomaten
    • 300 g Rigatoni
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf (gross)
    • Küchensieb

    Speck in Würfel schneiden und Kirschtomaten halbieren. Wasser in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze aufkochen lassen und salzen. Rigatoni nach Packungsanleitung kochen. Vor dem Abgießen etwas vom Kochwasser abschöpfen und beiseitestellen.

  • Schritt 2/4

    Die Hälfte des Olivenöls in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Panko Paniermehl darin rösten, bis es goldbraun und knusprig ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
    • 2 EL Olivenöl
    • 70 g Panko Paniermehl
    • Pfanne

    Die Hälfte des Olivenöls in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Panko Paniermehl darin rösten, bis es goldbraun und knusprig ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

  • Schritt 3/4

    Restliches Olivenöl und Speck in die Pfanne geben und ca. 5 Min. anbraten, bis der Speck knusprig ist. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Kirschtomaten in die Pfanne geben und vorsichtig darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. köcheln lassen.
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Restliches Olivenöl und Speck in die Pfanne geben und ca. 5 Min. anbraten, bis der Speck knusprig ist. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und Kirschtomaten in die Pfanne geben und vorsichtig darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 4/4

    Gekochte Rigatoni in die Pfanne zum Speck und den Tomaten geben. Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen, etwas vom Kochwasser dazugeben und gut vermengen. Rucola dazugeben und alles weiter erhitzen, bis eine sämige Soße entsteht. Sofort servieren und mit geriebenem Pecorinokäse und knusprigem Panko Paniermehl bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!
    • 120 ml Nudelwasser
    • 100 g Rucola
    • Pecorinokäse (zum Servieren)
    • Olivenöl (zum Servieren)
    • Gummispatel

    Gekochte Rigatoni in die Pfanne zum Speck und den Tomaten geben. Hitze auf mittlere bis hohe Stufe erhöhen, etwas vom Kochwasser dazugeben und gut vermengen. Rucola dazugeben und alles weiter erhitzen, bis eine sämige Soße entsteht. Sofort servieren und mit geriebenem Pecorinokäse und knusprigem Panko Paniermehl bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!