Suche

Oliven–Schinken–Gnocchi

Zu wenige Bewertungen

DeaJoe

Community Mitglied

„Tipp zur Variation: Anstatt der Basilikumblätter kannst du sehr gut auch frische Spinatblätter oder anderen Salat verwenden. Dazu einfach den halben Teller mit unbehandeltem Salat belegen und die Pfannenmischung und den Parmesan obendrauf.“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1000 g Gnocchi
100 g schwarze Oliven, entkernt
8 Scheiben Serrano-Schinken
250 g Cherrytomaten
20 g frische Basilikumblätter
Butter
Olivenöl
Pfeffer
Salz
Parmesankäse

Utensilien

  • Schneidebrett
  • scharfes Messer
  • Pfanne (groß)
  • Herd und Ofen
  • Schritt 1/6

    Die Tomaten halbieren und die grünen Strünke entfernen. Die Oliven abtropfen lassen, dann die Mehrzahl in Scheiben schneiden und schließlich klein hacken. Die Schinkenscheiben der Länge nach in Streifen schneiden.
    • 100 g schwarze Oliven, entkernt
    • 20 g frische Basilikumblätter
    • 8 Scheiben Serrano-Schinken
    • 250 g Cherrytomaten
    • Schneidebrett
    • scharfes Messer

    Die Tomaten halbieren und die grünen Strünke entfernen. Die Oliven abtropfen lassen, dann die Mehrzahl in Scheiben schneiden und schließlich klein hacken. Die Schinkenscheiben der Länge nach in Streifen schneiden.

  • Schritt 2/6

    In einer vorgeheizten Pfanne die Gnocchi anbraten. Nicht zu oft wenden, damit sich eine schöne Kruste bilden kann. Nur so viel Butter zugeben, dass die Krustenbildung unterstützt wird. Wenn du beim Anbraten schon Hunger hast, iss einfach ein Stück fair gehandelte Zartbitterschokolade. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Warmhalten in einer offenen Schüssel bei 80 Grad in den Ofen stellen.
    • 1000 g Gnocchi
    • Butter
    • Pfeffer
    • Salz
    • Pfanne (groß)
    • Herd und Ofen

    In einer vorgeheizten Pfanne die Gnocchi anbraten. Nicht zu oft wenden, damit sich eine schöne Kruste bilden kann. Nur so viel Butter zugeben, dass die Krustenbildung unterstützt wird. Wenn du beim Anbraten schon Hunger hast, iss einfach ein Stück fair gehandelte Zartbitterschokolade. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Warmhalten in einer offenen Schüssel bei 80 Grad in den Ofen stellen.

  • Schritt 3/6

    In der schon aufgeheizten Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl hinzugeben bis der Pfannenboden fast bedeckt ist. Dann den Schinken hinzugeben und 2 Minuten anbraten. Dann die Olivenstückchen hinzugeben und weitere 3 Minuten anbraten. Dann die Tomatenstücke hinzugeben und weitere 4 Minuten anbraten.

    In der schon aufgeheizten Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl hinzugeben bis der Pfannenboden fast bedeckt ist. Dann den Schinken hinzugeben und 2 Minuten anbraten. Dann die Olivenstückchen hinzugeben und weitere 3 Minuten anbraten. Dann die Tomatenstücke hinzugeben und weitere 4 Minuten anbraten.

  • Schritt 4/6

    Sobald die Tomaten weich geworden sind, mit einer Gabel vorsichtig in der Pfanne zerdrücken.

    Sobald die Tomaten weich geworden sind, mit einer Gabel vorsichtig in der Pfanne zerdrücken.

  • Schritt 5/6

    Die Gnocchi zu der Soße in die Pfanne geben, die Basilikumblätter auch dazu und alles zusammen vermengen.

  • Schritt 6/6

    Die gewünschte Menge auf die Teller geben und mit Parmesan bestreuen.

Mehr Köstlichkeiten für dich